+
Wer einen Tweet absetzt und die Reichweite anschließend in Erfahrung bringen will, kann das mithilfe einer separaten Seite tun. Foto: dpa-infocom

twitter.com

Wie klappt's mit den Tweets?

Twitter versorgt einen auf Wunsch mit detaillierten Statistiken über jeden einzelnen Tweet.

Meerbusch (dpa-infocom) - Ein gelungener Tweet erreicht viele Leute, wird oft angeklickt und auch retweetet. Aber wie viele Menschen haben einen Tweet zu sehen bekommen, wie viele haben geklickt oder mit dem Tweet interagiert?

Als Urheber eines Tweets kann man die Reichweite und andere statistische Daten in Erfahrung bringen, Am einfachsten lassen sich die Details über einen Tweet direkt über die Website twitter.com anzeigen. Dazu zunächst die Detail-Seite des jeweiligen Tweets aufrufen. Anschließend unten auf das Symbol mit den drei Strichen klicken. Dadurch erscheinen die Details über Impressionen, Retweets und vieles mehr.

Mehr Details und Messwerte gibt es zentral gesammelt auf der separaten Unter-Seite https://analytics.twitter.com. Hier sieht man auch auf einen Blick, welche Tweets am erfolgreichsten waren.

Mehr Computer-Tipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Let's-Play-Videos ziehen mehr Zuschauer an
Gamern beim Spielen zusehen - das ist für Millionen Deutsche interessant. Eine Umfrage beweist sogar, dass es immer mehr Nutzer gibt.
Let's-Play-Videos ziehen mehr Zuschauer an
Angebliches Google-Gewinnspiel: So schützen Sie sich
In letzter Zeit werden Internetnutzer immer wieder von seriösen Seiten auf angebliche Gewinnspielseiten weitergeleitet. Was steckt dahinter und was können Sie dagegen …
Angebliches Google-Gewinnspiel: So schützen Sie sich
Pokémon Go auf Apple-Geräten bald nur noch mit iOS 11
Ohne iOS 11 kein Pokemon Go: Das sollten Spieler wissen. Bis Ende Februar müssen sie sich auf die neuen Geräte-Voraussetzungen eingestellt haben.
Pokémon Go auf Apple-Geräten bald nur noch mit iOS 11
Bastelcomputer Cubieboard erhält mehr Leistung
Das Cubieboard 6 ist im Handel. Die neue Version des Bastelcomputers ist leistungsstärker als sein Vorgänger. Erstmals dabei sind WLAN und Bluetooth als drahtlose …
Bastelcomputer Cubieboard erhält mehr Leistung

Kommentare