Hat sich ein Mac-Programm aufgehängt, kann es ganz einfach beendet werden: Die [Alt]-Taste gedrückt halten und auf das Symbol des Programms rechtsklicken. Dann "Sofort beenden" im aufscheinenden Menü wählen. Foto: dpa-infocom

Wie man Mac-Anwendungen sofort beendet

Wenn sich auf einem Mac eine Anwendung aufhängt, lässt sich das störrische Programm mit wenigen Mausklicks beenden. Es verschwindet dann aus dem Speicher und kann erneut gestartet werden.

Meerbusch (dpa-infocom) - Nicht nur bei Windows hängen sich Programme mal auf, dies gibt es auch in der Mac-Welt. Meist sind interne Ursachen verantwortlich: Das Betriebssystem hat ein Problem und schickt den Prozessor in eine Endlosschleife. In diesem Fall muss man die Anwendung in der Regel hart beenden.

Unter Mac OS X ist es besonders einfach, das Schließen eines Programms zu erzwingen. Dazu zunächst unten im Dock das Programm-Fenster ausfindig machen, das nicht mehr reagiert. Anschließend auf der Tastatur die [Alt]-Taste gedrückt halten und auf das Symbol des Programms rechtsklicken. Im anschließend präsentierten Kontextmenü findet sich unter anderem ein Eintrag "Sofort beenden".

Doch Achtung: Auf diese Weise lassen sich auch Anwendungen schließen, die sich überhaupt nicht aufgehängt haben. Beim Sofort-Beenden hat das Programm keine Chance, Daten noch zu speichern - die können dann verloren gehen. Wenn eine Anwendung partout nicht mehr reagieren will, ist das hingegen eine wunderbare Möglichkeit, die Anwendung zu beenden - und wieder zu starten.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Ab heute ist das iPhone 8 in den Läden erhältlich, so auch in den Apple-Stores in München. Wir zeigen, wie der Verkaufsstart lief. 
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Der digitale Smartphone-Assistent Bixby der neuen Galaxys öffnet sich standardmäßig nach kurzem Tastendruck. Dies ist manchen Nutzen ungewollt öfters passiert: mit dem …
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit
Updates einschalten, Passwörter nicht im Klartext speichern und gefährliche Inhalte blockieren. Schon mit wenigen Handgriffen und Mausklicks lässt sich der Browser …
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit
Zu Hause mit LTE ins Netz gehen
Wo kein Kabel hinreicht, muss der Funk herhalten. Breitbandinternet über LTE ist mittlerweile in vielen Teilen Deutschlands eine Alternative. Immer mehr Angebote sind …
Zu Hause mit LTE ins Netz gehen

Kommentare