+
Um an neues Geld zu kommen versteigert die Enthüllungs-Plattform Wikileaks nun ein Mittagessen mit Gründer Julian Assange.

Wikileaks versteigert Essen mit Assange

London - Wikileaks braucht frisches Geld. Mit der Versteigerung eines Mittagessens mit Julian Assange beschreitet die Plattform neue Wege der Spendenbeschaffung.

Der Startpreis für das exklusive Treffen mit dem Gründer der Enthüllungsplattform war beim Online-Auktionshaus eBay am Montag auf 350 Pfund (398 Euro) festgelegt worden, bis Mittwoch lagen die Gebote bereits bei mehr als 500 Pfund (568 Euro).

Wikileaks: So denken die Amis WIRKLICH über Merkel & Co.

Wikileaks: So denken die Amis WIRKLICH über Merkel & Co.

Den Angaben bei eBay zufolge dürfen acht Personen am 2. Juli in “einem der edelsten Restaurants Londons“ mit Assange sowie mit dem slowenischen Kulturphilosophen Slavoj Zizek speisen. Im Anschluss sei ein Vortrag der beiden über die Auswirkungen von Wikileaks geplant.

Wikileaks sorgte zuletzt mit der Veröffentlichung Zehntausender von den USA als geheim klassifizierter Dokumente für Aufsehen. Die amerikanischen Behörden prüfen derzeit, ob die Organisation damit gegen nationale Gesetze verstieß. In Schweden wird gegen Assange wegen Vergewaltigungsvorwürfen zweier Frauen ermittelt. Der Australier ist in Großbritannien auf Kaution frei und hat Berufung gegen seine drohende Auslieferung nach Schweden eingelegt.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bildschirmdiagonale: Halb so groß wie Sitzabstand
Ein neuer Fernseher soll her. Aber wie groß ist groß genug? Und was kann man bei der Auswahl des Gerätes noch beachten - etwa um Strom zu sparen?
Bildschirmdiagonale: Halb so groß wie Sitzabstand
Smart Home-Systeme für Licht: Nützlich oder moderner Schnickschnack?
Fast jeder Bereich des Lebens kann vernetzt werden, so auch die Lichtsteuerung in den eigenen vier Wänden. Ist das wirklich sinnvoll oder kann man sich das Geld sparen?
Smart Home-Systeme für Licht: Nützlich oder moderner Schnickschnack?
Netzneutralität: Experten befürchten Folgen in Deutschland
Mit der Aufhebung der Netzneutralität ermöglicht die US-Telekomaufsicht eine Ungleichbehandlung von Daten. Gegen Bezahlung werden etwa Internetdienste bevorzugt …
Netzneutralität: Experten befürchten Folgen in Deutschland
Apple bringt leistungsstarke Pro-Ausgabe des iMac
Der Mac Pro kommt wieder auf den Markt. Für die Neuauflage hat ihn Apple mit einigen Extras ausgestattet. Damit soll der All-in-one-Rechner vor allem Grafik- und …
Apple bringt leistungsstarke Pro-Ausgabe des iMac

Kommentare