+
Wikipedia: Handbuch über sich selbst.

Virtuelles Handbuch: Wikipedia erklärt sich selbst

Wikipedia-Nutzer mussten sich bisher auf eigene Faust durch die Funktionen der Enzyklopädie kämpfen. Jetzt gibt es ein Handbuch - virtuell zum Weiterentwickeln, versteht sich.

Jeder kennt Wikipedia. Die freie Enzyklopädie ist ein schneller Informationslieferant. Jetzt gibt es das Handbuch "The Missing Manual". Es erklärt den Umgang mit dem Wiki, berichtet das englischsprachige Branchenmagazin Mashable.

Informationen finden ist ganz leicht, doch Einträge weiterzuentwickeln und zu ergänzen kann mitunter etwas Zeit in Anspruch nehmen und funktioniert einfacher, wenn man ein paar Tricks kennt. Das Handbuch in englischer Sprache setzt genau dort an und soll die entsprechenden Hinweise liefern. Es ist auf zweierlei Arten verfügbar: Als reales Buch zum Bestellen für 30 Dollar und virtuell direkt bei Wikipedia.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

WhatsApp führt neue Status-Funktion ein
Mountain View - WhatsApp wird mit einer neuen Funktion ein Stück mehr zum sozialen Netzwerk. Diese erinnert an den Messaging-Dienst Snapchat.
WhatsApp führt neue Status-Funktion ein
Neue Technik soll für weniger Übelkeit bei VR-Brillen sorgen
Virtual-Reality-Brillen finden immer mehr Liebhaber. Eine Sache aber macht vielen Nutzern noch zu schaffen - die Übelkeit während des Gebrauchs. Forscher haben jetzt …
Neue Technik soll für weniger Übelkeit bei VR-Brillen sorgen
Online-Banking: So gestalten Sie es sicherer
Wir verraten hier einige wertvolle Tricks und Tipps, wie man Online-Banking besonders sicher gestalten kann. Ein paar No-Gos gibt es nämlich auf jeden Fall.
Online-Banking: So gestalten Sie es sicherer
Nasa-Forscher finden zehntausende Jahre alte Mikroorganismen
Boston - Wissenschaftler der US-Weltraumbehörde Nasa haben in einem mexikanischen Höhlensystem bis zu 60.000 Jahre alte lebende Mikroorganismen gefunden, die in …
Nasa-Forscher finden zehntausende Jahre alte Mikroorganismen

Kommentare