+
Immer wieder wird vor Scientology gewarnt, hier an einer Berliner Litfasssäule. Wikipedia hat Anhänger der Gemeinschaft gar gesperrt.

Wikipedia verbannt Scientology-Autoren

Die Wikipedia verbannt ab sofort Autoren, die von Scientology-Rechnern schreiben. Die Glaubensanhänger haben zu oft Einträge in ihrem Interesse verändert.

Eigentlich darf jeder Mensch in der Wikipedia Einträge schreiben. Eigentlich. Denn mit einem beispiellosen Beschluss hat das Schiedsgericht der Enzyklopädie alle Autoren verbannt, die von Scientology-Rechnern aus schreiben, schreibt die britische Zeitung The Register. Es ist das erste Mal, dass die Enzyklopädie eine Nutzergruppe komplett aussperrt - eigentlich sieht sich als grundsätzlich freies Angebot.

Doch zu oft haben die Anhänger der umstrittenen Glaubensgemeinschaft Artikel im eigenen Interesse geändert. Laut Forbes-Magazin strichen die Mitglieder Kritik und kontroverse Diskussionen um die Gemeinschaft, die in Deutschland vom Verfassungsschutz beobachtet wird.

Mit diesem Verhalten haben sie der Neutralität der Wikipedia geschadet. Wer künftig von einer IP-Adresse aus schreibt, die Scientology zugeordnet werden kann, wird gesperrt. Einzelne Autoren können laut The Reg aber Einspruch dagegen erheben. (via reddit)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nicht süß! Diese WhatsApp-Nachricht ist eine Falle
München - Auf WhatsApp kursiert ein fragwürdiger Kettenbrief, der ahnungslose Smartphone-Nutzer mit besonders „süßen“, romantischen Emoticons zu ködern versucht. Fallen …
Nicht süß! Diese WhatsApp-Nachricht ist eine Falle
Drohnen-Führerschein für mehr Sicherheit am Himmel
Flugverbotszonen für Drohnen und ein "Kenntnis-Nachweis" für ihre Besitzer sollen den Luftraum sicherer machen. Das scheint überfällig, denn in Deutschland gibt es rund …
Drohnen-Führerschein für mehr Sicherheit am Himmel
iOS-Gamecharts: Bauen, reiten und gewinnen
Das Glück der Erde findet sich in einem iOS-Game: "Horse Adventure" bietet alles, was das Herz von Pferdefreunden höher schlagen lässt. Bei "Bridge Constructor" ist ein …
iOS-Gamecharts: Bauen, reiten und gewinnen
Viral-Hit auf YouTube: Heißes Messer zerteilt volle Cola-Flasche
München - Ein Messer und ein paar harte Gegenstände - mehr braucht es nicht, um die YouTube-Welt zu elektrisieren. Dieses Video sammelte Klicks in Rekordzeit. 
Viral-Hit auf YouTube: Heißes Messer zerteilt volle Cola-Flasche

Kommentare