+
Apps wie "Wikitude" erkennen zum Beispiel das Brandenburger Tor und können passende Informationen dazu einblenden. So lässt sich die Umgebung leicht erkunden. Foto: Michael Kappeler

"Wikitude" - Der Reiseführer für die Hosentasche

Was ist das für eine Statue? Welche Restaurants gibt es in der Nähe? Reisen war nie so einfach wie im Zeitalter der Smartphones. Sie beantworten solche Fragen in wenigen Sekunden. Die App "Wikitude" ist einer der Reisehelfer.

Berlin (dpa) - "Wikitude" ist ein Klassiker unter den Augmented-Reality-Apps und kann gerade zur Reisezeit immer wieder als Reise- oder Städteführer nützlich sein. So einfach geht es:

Man hält das Smartphone in eine beliebige Richtung und die App blendet ins Live-Bild der Kamera Informationen zu Sehenswürdigkeiten oder auch gastronomischen Angeboten ein, die direkt vor oder in der Nähe des Nutzers liegen. Die Orientierung dazu holt sich die Anwendung vom GPS-Chip und von diversen Lagesensoren des Smartphones.

Wikitude für Android

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
München - Sie wollen auch zur Bundestagswahl lokal und national topaktuell informiert sein? Kein Problem mit der kostenfreien App von Merkur.de. Aktivieren Sie …
Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Ab heute ist das iPhone 8 in den Läden erhältlich, so auch in den Apple-Stores in München. Wir zeigen, wie der Verkaufsstart lief. 
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Der digitale Smartphone-Assistent Bixby der neuen Galaxys öffnet sich standardmäßig nach kurzem Tastendruck. Dies ist manchen Nutzen ungewollt öfters passiert: mit dem …
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit
Updates einschalten, Passwörter nicht im Klartext speichern und gefährliche Inhalte blockieren. Schon mit wenigen Handgriffen und Mausklicks lässt sich der Browser …
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit

Kommentare