EU will 100-Millionen-Buße gegen Microsoft verhängen

- München - Dem US-Software-Konzern Microsoft droht nach einem Bericht des "Focus" eine Rekordstrafe aus Brüssel. Wie das Nachrichtenmagazin unter Berufung auf informierte Kreise berichtet, plant EU-Wettbewerbskommissar Mario Monti, gegen das US-Unternehmen ein Bußgeld von rund 100 Millionen Euro zu verhängen. Monti komme zu dem Schluss, dass Microsoft seine marktbeherrschende Position mit dem Betriebssystem Windows in unzulässiger Weise ausgenutzt habe.

<P>Monti wolle in seiner Entscheidung, die offiziell im März fallen soll, den Konzern dazu verurteilen, sein Betriebssystem auch ohne "Media Player" anzubieten, der für das Abspielen von Musik oder Filmen auf dem Computer benötigt wird, heißt es in dem Bericht. Damit solle Wettbewerbern der Einstieg in den Markt erleichtert werden.</P><P>Die EU will Microsoft laut "Focus" zudem dazu verpflichten, der Konkurrenz wichtige Informationen zur Verfügung zu stellen, damit diese Programme erstellen können, die problemlos mit Microsoft-Produkten harmonieren. Dies hatte der Konzern in dem vierjährigen Mammutverfahren bis zuletzt abgelehnt. US-Politiker und Lobbyisten werfen der EU vor, Microsoft auf kaltem Wege zu enteignen und europäischen Firmen einen Vorteil zu verschaffen.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Word-Dokument nicht weiterbearbeiten
Normalerweise springt Microsoft bei einem Dokument automatisch an die zuletzt bearbeitete Stelle. Auf Wunsch lässt sich das ändern.
Word-Dokument nicht weiterbearbeiten
Eigene Handschrift als Schriftart nutzen
Schreibtradition trifft digitale Technik: Ein kostenloser Onlinedienst erstellt einen Zeichensatz, der aussieht wie die eigene Handschrift. Dies bewährt sich etwa beim …
Eigene Handschrift als Schriftart nutzen
Krypto-Mail-Anbieter ProtonMail eröffnet VPN-Dienst
In Zeiten flächendeckender Datenspeicherung wird Anonymität im Internet zu einem immer wichtigeren Thema. Einen Beitrag dazu leisten die Betreiber von ProtonMail mit …
Krypto-Mail-Anbieter ProtonMail eröffnet VPN-Dienst
Kinofeeling für zu Hause: Aktuelle 65-Zoll-Fernseher im Test
Fernseher mit 65 Zoll Bildschirmdiagonale bringen nahezu Kinoerlebnis in die eigenen vier Wände. Für empfehlenswerte Geräte sollte man allerdings rund 2.500 Euro über …
Kinofeeling für zu Hause: Aktuelle 65-Zoll-Fernseher im Test

Kommentare