U2 und U7: Zugausfälle, Unterbrechungen und Verzögerungen

U2 und U7: Zugausfälle, Unterbrechungen und Verzögerungen

SAP will sich außergerichtlich mit Oracle einigen

Walldorf - Europas größter Softwarehersteller SAP will das vom Erzrivalen Oracle angestrengte Industriespionageverfahren so schnell wie möglich außergerichtlich beilegen: "Im Interesse aller Beteiligten, auch unserer Kunden, sollte dieser Fall umgehend gelöst werden."

"Entgegen der Meinung von Oracle sind wir der Auffassung, dass dies auch möglich ist", teilte SAP am Mittwoch in Walldorf mit. Vorstandschef Henning Kagermann hatte den unerlaubten Zugang zu Oracle-Datenbanken jüngst eingeräumt, die Industriespionagevorwürfe aber vehement zurückgewiesen.

Oracle-Chef Larry Ellison hatte SAP zuvor wegen Diebstahls geistigen Eigentums verklagt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Auch im Urlaub lauern Gefahren. Besitzer mobiler Geräte müssen daher aufpassen. Damit es nicht zu herben Enttäuschungen kommt, sollten Nutzer noch diese drei Dinge tun.
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Windows-Passwörter erneuern
Experten empfehlen, das Systempasswort für den Rechner regelmäßig zu ändern. Auf Wunsch kann Windows 10 einen daran erinnern.
Windows-Passwörter erneuern
Netflix startet mit interaktiven Inhalten
Der US-Streaming-Dienst Netflix bietet nun auch interaktive Filminhalte an. Nutzer können selbst entscheiden, wie die Handlung einer Geschichte weitergeht.
Netflix startet mit interaktiven Inhalten
Sega bringt Mega-Drive-Klassiker auf Smartphones
Sonic flitzt nun auch auf dem Smartphone in Retromanier von links nach rechts auf der Jagd nach goldenen Ringen. Mit der Sammlung Sega Forever bringt der Konsolenpionier …
Sega bringt Mega-Drive-Klassiker auf Smartphones

Kommentare