+
Wie hoch sind die Wellen am Stand von Biarritz? Auf Webseiten wie windfinder.com bekommen Wassersportler detaillierte Vorhersagen zu Wind, Wellen und Tidenzeiten. Screenshot: Windfinder.com Foto: Windfinder.com

Windfinder.com zeigt Wind und Wellen am Surferstrand

Den Wind im Segel, die Gischt im Gesicht - wenn das Wetter stimmt, freut sich der Surfer. Wer die beste Wetterlage zum Surfen nicht verpassen möchte, kann vorher bei windfinder.com alle wichtigen Daten abfragen.

Berlin (dpa/tmn) - Kommt man aber am Strand an, und die Wellen haben Knöchelhöhe bei einer lauen Brise, muss man das Rigg erst gar nicht aufbauen. Damit das nicht passiert, gibt es Webseiten wie windfinder.com, die detaillierte Vorhersagen zu Wind, Wellen und Gezeiten machen.

Die Seite windfinder.com bezieht Daten von zahlreichen Wetterstationen und Messanlagen und stellt sie in übersichtlichen Tabellen dar. Einfach den gewünschten Strand eingeben und schon ist im Voraus klar, zu welchem Strand in der Region man am besten fährt.

Eine praktische Funktion neben der Eingabe des Wunschortes ist auch die weltweite Karte, auf der nach Wetterbedingungen an einzelnen Orten gesucht werden kann. Die Webseite zeigt auch spezielle Karten für windbezogene Sportarten an - etwa Kitesurfen und Paragliden - und ist damit auch für das Inland fernab der Küsten geeignet. Für die mobile Nutzung gibt es auch Smartphone-Apps für iOS und Android.

Webseite windfinder.com

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Facebook Messenger erhält Autoplay-Werbung
Facebooks bislang werbefreier und kostenloser Messenger wird künftig automatisch startende Videoclips abspielen - zwischen den Nachrichten von Freunden und Bekannten. …
Facebook Messenger erhält Autoplay-Werbung
Anzahl der Tinder-Matches explodiert - Der Grund ist keine Überraschung
Besonders junge Leute nutzen die Dating-App Tinder um schnell mit dem anderen Geschlecht in Kontakt zu kommen. Während der WM 2018 explodieren die Zahlen der …
Anzahl der Tinder-Matches explodiert - Der Grund ist keine Überraschung
Googles Android Messages bekommt Web-Dienst
Viele Messenger-Dienste können auf mehreren Plattformen genutzt werden. Web-Dienste ermöglichen es, Nachrichten nicht nur auf dem Smartphone, sondern auch auf dem PC zu …
Googles Android Messages bekommt Web-Dienst
"Pokémon Go" erhält Tauschmodus und Trainer-Freundschaften
Als "Pokémon Go" vor zwei Jahren erschien, tummelten sich mancherorts unzählige Monsterjäger auf den Straßen. Dabei dürfte die ein oder andere Freundschaft entstanden …
"Pokémon Go" erhält Tauschmodus und Trainer-Freundschaften

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.