Mit wenigen Klicks lassen sich über eine Musik-App bei Windows 10 die Lieblingssongs ans Startmenü anheften. Foto: dpa-infocom

Windows 10: Lieblingsmusik im Start-Menü

Über eine Musik-App lässt sich mit wenig technischem Aufwand die Lieblingsmusik ans Start-Menü anheften. Ein Klick im Start-Menü - und Windows 10 spielt die Lieblingsmusik ab.

Meerbusch (dpa-infocom) - Mit Windows 10 gibt es eine Musik-App, mit der man seiner Lieblings-Musik abspielen und organisieren kann. Da es sich dabei um eine universelle App handelt, funktionieren einige Tricks, die bei klassischen Desktop-Programmen nicht funktionieren.

Zum Beispiel kann man häufig angehörte Musik ans Startmenü anheften. Um ein Album, Lied, Titel, einen Künstler oder Radiosender mit Groove-Musik ans Startmenü anzuheften, genügt in der App ein Rechtsklick auf das gewünschte Element. Aus dem Kontextmenü dann "An Start anheften" wählen. Im Falle von Wiedergabelisten klappt das, indem zuerst auf "Mehr" und dann auf "An Start anheften" geklickt wird.

Ein abschließender Klick auf den Start-Button zeigt: Hier findet sich jetzt eine neue Kachel mit dem angehefteten Element. Wie bei allen anderen Kacheln auch kann man die neue Kachel nach Belieben anders anordnen oder gruppieren.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kampf gegen "Fake News" - Neuerungen bei Whatsapp
Erst vor kurzem hat Whatsapp die Weiterleitungen überarbeitet. Nun gibt es weitere Neuerungen. Pro Sendevorgang lassen sich Nachrichten nur noch an 20 Empfänger …
Kampf gegen "Fake News" - Neuerungen bei Whatsapp
Sonos-Lautsprecher bald nur noch mit Konto nutzbar
Bisher war die Einrichtung eines Accounts für die Nutzung des smarten Lautsprechers von Sonos nicht notwendig. Das soll sich schon bald ändern. Die ersten Nutzer wurden …
Sonos-Lautsprecher bald nur noch mit Konto nutzbar
Zu hohe Gebühren bei Nummernmitnahme im Festnetz anfechten
Beim Wechsel des Festnetzanbieters fallen oft Gebühren für die Mitnahme der Rufnummer an. Sind diese zu hoch, können Verbraucher Beschwerde einlegen.
Zu hohe Gebühren bei Nummernmitnahme im Festnetz anfechten
Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite
Fujifilm will eine neue Kompaktkamera auf den Markt bringt. Sie heißt XF10 und zeichnet sich durch einen großen Sensor aus. Das Modell weist aber auch noch eine andere …
Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite

Kommentare