Mit wenigen Klicks lassen sich über eine Musik-App bei Windows 10 die Lieblingssongs ans Startmenü anheften. Foto: dpa-infocom

Windows 10: Lieblingsmusik im Start-Menü

Über eine Musik-App lässt sich mit wenig technischem Aufwand die Lieblingsmusik ans Start-Menü anheften. Ein Klick im Start-Menü - und Windows 10 spielt die Lieblingsmusik ab.

Meerbusch (dpa-infocom) - Mit Windows 10 gibt es eine Musik-App, mit der man seiner Lieblings-Musik abspielen und organisieren kann. Da es sich dabei um eine universelle App handelt, funktionieren einige Tricks, die bei klassischen Desktop-Programmen nicht funktionieren.

Zum Beispiel kann man häufig angehörte Musik ans Startmenü anheften. Um ein Album, Lied, Titel, einen Künstler oder Radiosender mit Groove-Musik ans Startmenü anzuheften, genügt in der App ein Rechtsklick auf das gewünschte Element. Aus dem Kontextmenü dann "An Start anheften" wählen. Im Falle von Wiedergabelisten klappt das, indem zuerst auf "Mehr" und dann auf "An Start anheften" geklickt wird.

Ein abschließender Klick auf den Start-Button zeigt: Hier findet sich jetzt eine neue Kachel mit dem angehefteten Element. Wie bei allen anderen Kacheln auch kann man die neue Kachel nach Belieben anders anordnen oder gruppieren.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Die Internetnutzer in Deutschland fühlen sich beim Thema Sicherheit im Internet überfordert. Vor allem dem Versand wichtiger Dokumente über Kundenportale vertrauen nur …
Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Viel Neues und ein schnellerer Zugriff auf elementare Werkzeuge: Softwarehersteller Corel hat das Design des Bildbearbeitungsprogramms Paintshop Pro deutlich verwandelt.
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Internet-Werbeblocker sind vielen Medienunternehmen ein Dorn im Auge, die mit Anzeigen Geld verdienen. Nun hat ein Gericht den Einsatz des umstrittenen Adblockers des …
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones
Kunden des Elektronikriesen Samsung haben schon wieder Probleme mit überhitzenden Smartphone-Akkus.
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones

Kommentare