Mit dem Windows 10 SmartScreen Filter lassen sich Apps blockieren, die nicht aus dem Store stammen. Foto: dpa-infocom

SmartScreen-Filter

Windows 10: Nur Store-Apps zulassen

Auf Wunsch kann Windows 10 Programme und Apps aus unsicheren Quellen blockieren: Dann lassen sich ausschließlich Apps aus dem Store laden und benutzen.

Meerbusch (dpa-infocom) - Windows 10 achtet darauf, dass der Rechner geschützt bleibt. Der SmartScreen-Filter erkennt unsichere Programme und wehrt sie ab. Seit dem Windows 10 Creators Update im April lassen sich auf Wunsch auch sämtliche "normalen" Anwendungen sperren.

Wer sich für diese Option entscheidet, sollte ausschließlich Apps aus dem Store installieren und aufrufen. Damit Windows 10 nur Store-Apps zulässt, im "Start"-Menü die "Einstellungen" auswählen und dort unter "Apps" die Option "Apps & Features" wählen. Anschließend stehen verschiedene Optionen zur Auswahl.

"Nur Apps aus dem Store zulassen" führt dazu, dass alle anderen Apps gesperrt/blockiert werden. Mit der Option "Apps aus beliebigen Quellen zulassen" lassen sich sowohl Desktop-Programme als auch Store-Apps nutzen, ungeachtet der Website, von der sie geladen wurden. Unsignierte Anwendungen werden von SmartScreen geblockt.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nächstes Android soll Kamera- und Mikrofonzugang beschränken
Gute Nachrichten für Android-Nutzer: In der kommenden Version des Betriebssystems wird darauf Wert gelegt, dass Apps nicht dauerhaft auf Mikrofon und Kamera zugreifen …
Nächstes Android soll Kamera- und Mikrofonzugang beschränken
Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben
Gegensätzlicher könnten die Vorlieben der iOS-Gamer kaum sein: Während die einen derzeit einer interaktiven Bilderbuchromanze verfallen sind, bringen die anderen …
Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben
Top-Apps: Medaillenfieber und der perfekte Schlag
In Pyeongchang ‎regnet es derzeit Medaillen. Auch die App Charts stehen diese Woche ganz im Zeichen der Olympischen Winterspiele und deren Übertragung. Denn besonders …
Top-Apps: Medaillenfieber und der perfekte Schlag
Anbieter ringen um richtigen Weg beim Breitbandausbau
Wie schnell ist das Internet? Diese Frage dürfte in Deutschland je nach Standort unterschiedlich beantwortet werden. Die Anbieter machen nach eigenem Bekunden zwar Tempo …
Anbieter ringen um richtigen Weg beim Breitbandausbau

Kommentare