Windows 7 überholt XP

Berlin - Windows 7 hat seinen Vorvorgänger XP in Deutschland als beliebtestes Betriebssystem abgelöst. Im vierten Quartal 2011 verwendeten 34,9 Prozent der Internetnutzer die aktuelle Version der Microsoft-Software.

Dies geht aus einer Analyse des Berliner Dienstleisters Webtrekk hervor. Das sind 3,3 Prozent mehr als im Vorquartal.

Das im Jahr 2001 auf den Markt gebrachte Betriebssystem Windows XP kam immer noch auf 31,8 Prozent (-2,7 Prozent). Das 2007 veröffentlichte Windows Vista nutzten demnach 13,7 Prozent. Nimmt man alle Versionen zusammen, dominierte Microsoft den Markt mit einem Anteil von 80,7 Prozent (-0,2 Prozent). Mac OS X von Apple gewann leicht und kam auf 15,8 Prozent (+0,4 Prozent), einen neuen “historischen Höchststand“.

So machen Sie Ihr Passwort sicher

So machen Sie Ihr Passwort sicher

Webtrekk wertet für seine Kunden den Datenverkehr auf Websites aus, darunter die Auftritte von Esprit, Tchibo, Allianz und bild.de. Diese Informationen fließen in die Analyse ein. Insgesamt habe man die Daten von mehr als 100 Millionen Nutzern berücksichtigt, erklärte Webtrekk.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Die neue Top-Action-Cam aus dem Hause GoPro heißt Hero6 Black. Sie kann im Vergleich zu ihrem Vorgänger mit einigen Neuerungen aufwarten. Allerdings schlägt sich das …
Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Anspruchsvolles Gaming geht auch auf Laptops, die es mittlerweile durchaus mit den Gaming-Towern aufnehmen können.Welche Modelle sind empfehlenswert?
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Mit der Gmail-App fürs iPhone lassen sich keine E-Mail-Konten anderer Anbieter nutzen. Das will Google künftig ändern und arbeitet an einem entsprechenden Feature. Wie …
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht
Fast jeder Internetnutzer konsumiert Streaming-Dienste. Dabei akzeptieren die meisten Benutzer die AGB der Anbieter, ohne sie vorher gründlich gelesen zu haben und sind …
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht

Kommentare