Wer nicht auf die Update-Installation für Windows 8 warten möchte, beendet das Programm am besten mit einem Mausklick auf eine freie Stelle des Desktops. Foto: dpa-infocom

Windows 8 ohne Update beenden

Meerbusch (dpa-infocom) - Wenn ein Update für Windows 8 vorliegt, wird es normalerweise automatisch nach dem nächsten Herunterfahren installiert. Wer das vermeiden möchte, kann die Installation umgehen.

Microsoft stellt regelmäßig Aktualisierungen (Update) für sein Betriebssystem Windows bereit. Die werden im Hintergrund geladen - und normalerweise automatisch installiert, wenn der Computer das nächste Mal ausgeschaltet wird. Doch das kann durchaus eine Weile dauern. Deshalb gibt es Situationen, in denen es unpraktisch wäre, wenn das Update genau dann installiert wird.

Wer nicht auf die zuweilen langwierige Installation warten kann, beendet Windows ohne die Updates. Um den Computer herunterzufahren, ohne die automatischen Updates einzuspielen, mit der Maus auf eine freie Stelle des Desktops klicken. Jetzt folgt die Tastenkombination [Alt]+[F4]. Dadurch wird der klassische Beenden-Dialog von Windows aufgerufen. In der Auswahlliste findet sich auch ein Eintrag, der ohne die Installation von automatischen Windows- oder Office-Updates auskommt. Diesen anklicken und die Auswahl mit der Schaltfläche "OK" bestätigen.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schrift für Word-Formeln ändern
Mit Microsoft Word lassen sich mühelos selbst komplexe mathematische Formeln erstellen und bearbeiten. Es stehen verschiedene Schriftarten zur Auswahl.
Schrift für Word-Formeln ändern
3D-Touch löst WLAN- und Bluetooth-Problem von iOS 11
Das Deaktivieren von WLAN und Bluetooth ist beim Betriebssystem iOS 11 etwas umständlicher als bei seinem Vorgänger. Es sei denn man nimmt eine Abkürzung über die …
3D-Touch löst WLAN- und Bluetooth-Problem von iOS 11
Webseite hilft beim Verbessern pixeliger Fotos
Digitalkameras werden immer besser - und mit ihnen die Bildqualität. Da sehen alte Fotos nicht mehr so attraktiv aus. Eine Webseite hilft dabei, diese auf den neuesten …
Webseite hilft beim Verbessern pixeliger Fotos
„Digitalisierung krempelt auch das letzte kleine Geschäft um“
Interview mit Thomas Kaspar, Chief Product Officer und Chefredakteur der Zentralredaktion.
„Digitalisierung krempelt auch das letzte kleine Geschäft um“

Kommentare