+
Das Startmenü von Windows 10 kann man vergrößern. Foto: Andrea Warnecke

Windows-Startmenü auf Bildschirmgröße bringen

Wer Windows startet, muss nicht unbedingt mit dem leben, was der Hersteller vorgibt. Das Startmenü kann zum Beispiel auch einfach vergrößert werden.

Berlin (dpa/tmn) - Unter Windows 10 hat das Startmenü nicht nur ein Revival erlebt, sondern ist auch vielfältiger geworden. Nutzer können nun etwa einstellen, dass sich das Menü immer auf der ganzen Bildschirmgröße öffnet.

Dazu drückt man die Tasten "Windows" und "I", wählt "Personalisierung" und anschließend "Start". Danach muss nur noch die Auswahlmöglichkeit "Start im Vollbildmodus verwenden" auf "Ein" gestellt werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nokia 8: Neues Android-Flaggschiff mit Zeiss-Optik
Nokia bringt ein Oberklasse-Smartphone auf den Markt. Im September wird das Nokia 8 erhältlich sein. Vor allem bei den Kameras trumpft Nokia auf. Nicht nur, weil das …
Nokia 8: Neues Android-Flaggschiff mit Zeiss-Optik
App-Charts: Mit Serien und Filmen durch die Regentage
Das schlechte Wetter der vergangenen Tage schlägt sich in den App-Charts nieder. So stehen neben lehrreichen Programmen ganz besonders Video- und Streaming-Apps ganz …
App-Charts: Mit Serien und Filmen durch die Regentage
Was passiert nach meinem Tod? So verwalten Sie den digitalen Nachlass bei Facebook
Menlo Park - Was passiert nach dem Tod eines Nutzers mit seinem Facebook-Konto? Das soziale Netzwerk bietet zwei Möglichkeiten, den digitalen Nachlass zu regeln.
Was passiert nach meinem Tod? So verwalten Sie den digitalen Nachlass bei Facebook
Achtung Vorgänger: Bei Technik-Schnäppchen Modelljahr prüfen
Die Freude ist zunächst groß: Das neue iPad kostete viel weniger als gedacht. Doch dann die Ernüchterung: Es handelt sich gar nicht um das aktuelle Modell, sondern um …
Achtung Vorgänger: Bei Technik-Schnäppchen Modelljahr prüfen

Kommentare