Wer beim Touchpad Probleme mit dem Rechtsklick hat, kann den Zwei-Finger-Tipp ausprobieren. Foto: dpa-infocom

Windows und Mac OSX: Rechte Maustaste am Touchpad

Egal ob unter Windows oder Mac OSX: Um in das Kontextmenü einer Datei oder eines Ordners zu gelangen, ist ein Rechtsklick mit der Maus notwendig. Wer ein Touchpad als Mausersatz verwendet, hat dabei mitunter Schwierigkeiten. Schneller geht's mit zwei Fingern.

Meerbusch (dpa-infocom) - Um Funktionen zu nutzen, die sich auf eine Datei oder einen Ordner beziehen, auf die der Mauscursor aktuell zeigt, muss man gewöhnlich die rechte Maustaste drücken. An einem Notebook ist die Sache etwas umständlicher - denn hier gibt’s keine Maus, sondern nur ein Touchpad.

Per Wischen mit dem Finger wird hier der Mauszeiger an die gewünschte Stelle des Bildschirms geschoben. Der Rechtsklick lässt sich dann meist durch Drücken der besonderen Rechtsklick-Taste über oder unter dem Touchpad auslösen.

Unterstützt das Touchpad das Tippen mit mehreren Fingern (Multi-Touch), kann man es auch mit einem Zwei-Finger-Tipp probieren: Dazu mit zwei Fingern gleichzeitig tippen, statt nur mit einem. Am Mac kann man auch die [ctrl]-Taste gedrückt halten, während geklickt wird.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bildschirmdiagonale: Halb so groß wie Sitzabstand
Ein neuer Fernseher soll her. Aber wie groß ist groß genug? Und was kann man bei der Auswahl des Gerätes noch beachten - etwa um Strom zu sparen?
Bildschirmdiagonale: Halb so groß wie Sitzabstand
Smart Home-Systeme für Licht: Nützlich oder moderner Schnickschnack?
Fast jeder Bereich des Lebens kann vernetzt werden, so auch die Lichtsteuerung in den eigenen vier Wänden. Ist das wirklich sinnvoll oder kann man sich das Geld sparen?
Smart Home-Systeme für Licht: Nützlich oder moderner Schnickschnack?
Netzneutralität: Experten befürchten Folgen in Deutschland
Mit der Aufhebung der Netzneutralität ermöglicht die US-Telekomaufsicht eine Ungleichbehandlung von Daten. Gegen Bezahlung werden etwa Internetdienste bevorzugt …
Netzneutralität: Experten befürchten Folgen in Deutschland
Apple bringt leistungsstarke Pro-Ausgabe des iMac
Der Mac Pro kommt wieder auf den Markt. Für die Neuauflage hat ihn Apple mit einigen Extras ausgestattet. Damit soll der All-in-one-Rechner vor allem Grafik- und …
Apple bringt leistungsstarke Pro-Ausgabe des iMac

Kommentare