Windows-Nutzer sollten ihren Virenschutz updaten. Foto: Microsoft/dpa

Update verfügbar

Windows-Virenschutz auf den neuesten Stand bringen

Achtung, Windows-Nutzer! Damit ihr Rechner nicht von Hackern übernommen werden kann, sollten sie die Malware Protection Engine updaten. Für User älterer Windows-Versionen ist es wichtig, die Sicherheitsaktualisierung manuell zu prüfen.

Berlin (dpa/tmn) - Microsoft hat außer der Reihe ein Update für sein Windows-Schutzmodul herausgebracht. Nutzer sollten sicherstellen, dass in den Systemeinstellungen ihrer Computer die automatischen Updates aktiviert sind und sie das Update erhalten haben.

Ohne die Verbesserungen an der Malware Protection Engine könnten Angreifer mit Hilfe manipulierter Dateien den Windows-Rechner aus der Ferne komplett übernehmen, warnt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik. Auch Windows-Hersteller Microsoft schätzt das Problem als kritisch ein.

Nutzer von Windows 10 sollten das Update automatisch erhalten. Im Zweifel hilft ein Besuch in den Einstellungen beim Unterpunkt Updates. Nutzer von Windows 8 und Windows 7 sollten in den Einstellungen für Updates prüfen, ob wichtige Sicherheitsaktualisierungen automatisch installiert werden.

Hinweise von Microsoft

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jeder Vierte klebt Webcam oder Selfie-Kamera ab
Eine Webcam ist praktisch für Videotelefonie mit Freunden. Doch birgt das Gerät auch Gefahren. Deshalb neigen viele Deutsche dazu, die Kamera an technischen Geräten zu …
Jeder Vierte klebt Webcam oder Selfie-Kamera ab
Chrome-Browser jetzt updaten
Internet-Browser können immer wieder Sicherheitslücken enthalten. Diesmal betrifft es Chrome, den Browser von Google. Daher sollten Nutzer möglichst schnell ein Update …
Chrome-Browser jetzt updaten
Top Ten der Game-Apps: Zeit zurückdrehen und Schlangen-Spaß
Eine Reise in die Vergangenheit unternehmen iPad-Nutzer gerade gerne. Das Rollenspiel "Life is strange" ermöglicht einen Blick zurück. Dabei werden düstere Geheimnisse …
Top Ten der Game-Apps: Zeit zurückdrehen und Schlangen-Spaß
iOS-Charts: Mathematisches Knobeln und Pisten-Begleiter
An mathematischen Rätseln erfreuen sich Menschen schon ewig. iPad-Nutzern hat es in dieser Woche aber eine besondere Knobel-App angetan. Outdoor-Fans haben sich dagegen …
iOS-Charts: Mathematisches Knobeln und Pisten-Begleiter

Kommentare