Wirbel um Reform der Kommunikationswissenschaften

- Die Reformpläne des Instituts für Kommunikationswissenschaft (IfKW) der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) können wieder nicht umgesetzt werden. Der bisherige Magisterstudiengang Kommunikationswissenschaft und der Diplomstudiengang Journalistik sollten im Wintersemester durch Bachelor- und Master-Studiengänge ersetzt werden.

<P>Verzögert worden sei die Einführung durch eine Eingabe des Bayerischen Journalistenverbandes (BJV) an den Landtag, der eine erneute Prüfung der Reform gefordert hatte, so erklärte auf Anfrage das Wissenschaftsministerium. Bearbeitet wurde die Eingabe Mitte Juni, was eine Umsetzung der Reform zum Wintersemester 2002 zeitlich unmöglich gemacht hätte.</P><P>"Eigentlich war die Studienreform bereits von allen Universitäts-Instanzen abgesegnet", erklärt Fachstudienberater Karl Pauler von der LMU. Doch der Journalistenverband sei in Sorge, dass akademische Ausbildungsplätze für Journalisten durch die Reform verloren gehen könnten und halte deshalb am bisherigen Diplomstudiengang fest. "Inzwischen bin ich mit Prognosen über den Beginn des Bachelors und Masters vorsichtig geworden", meint Pauler. Das Wissenschaftsministerium rechnet mit der Reform zum Wintersemester 2003.</P><P>Viele Studenten haben nur noch ein müdes Achselzucken für die Verzögerung übrig. "Ich finde es sehr schade, dass sich die Reform schon wieder verzögert", meint etwa KW-Studentin Johanna Föppl. "Mit einem Bachelor hätte ich schon nach sechs Semestern ins Berufsleben einsteigen können". Der BJV konnte gestern keine Stellungnahme abgeben, da die zuständige Geschäftsführerin nicht zu erreichen war. </P><P>sol/hov</P><P></P><BR><BR><BR><BR>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Samsung führt Brände des Note 7 auf Batterie-Probleme zurück
Samsung hat sich Zeit genommen, um die Probleme bei seinem feuergefährdeten Smartphone Galaxy Note 7 zu untersuchen. Der Smartphone-Marktführer will damit auch verloren …
Samsung führt Brände des Note 7 auf Batterie-Probleme zurück
Wie viele Beine hat diese Frau?
München - Optische Täuschungen im Internet lassen die Netzgemeinde heiß diskutieren. Dieses Mal geht es um eine Frau und ihre Anzahl an Beinen.
Wie viele Beine hat diese Frau?
Newsletter in RSS-Feed umwandeln
Wer im Internet auf dem Laufenden bleiben will, abonniert Newletter verschiedener Dienstleister. Weil viele User sie aber per E-Mail erhalten, fehlt ihnen oftmals die …
Newsletter in RSS-Feed umwandeln
Zwei neue APS-C-Kameras von Fujifilm
X100F und X-T20 - So heißen die zwei neuen Kameramodelle, die Fujifilm im Februar in den Handel bringt. X100F ist die jüngste Generation der Kompaktkameraserie X, X-T20 …
Zwei neue APS-C-Kameras von Fujifilm

Kommentare