"Wissenschaftliche Ernte eingefahren"

- In den vergangenen Jahrzehnten hat die Landwirtschaft dank neuer Technologien eine rasante Entwicklung genommen. Die Wiege vieler Innovationen steht in Freising, genauer: am Lehrstuhl für Landtechnik im Wissenschaftszentrum Weihenstephan der Technischen Universität München, das nun sein 50-jähriges Bestehen feierte.

Dass die Historie von Mechanisierung und Motorisierung in Weihenstephan viel weiter als bis ins Jahr 1955, nämlich bis zu Max Schönleutner zu Beginn des 19. Jahrhunderts, zurückreiche, machte Prof. Manfred Estler in seinem Rückblick deutlich. Einer von zahlreichen Marksteinen der Geschichte der Landtechnik Weihenstephan sei beispielsweise der erste in Europa entwickelte Mähdrescher gewesen.Schon von Beginn an habe auch eine interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Lehrstühlen und eine Kooperation mit der Industrie die Forschung am Lehrstuhl geprägt, betonten Estler und sein Vorredner, der jetzige Lehrstuhlchef Prof. Hermann Auernhammer. Zudem, so Estler, hätten "Flexibilität und Kontinuität gleichermaßen" die Lehrstuhl-Schwerpunkte in sich ständig wechselnden Zeiten bestimmt". Anschaulich führte er die Änderungen in der Organisationsstruktur des Lehrstuhls im vergangenen halben Jahrhundert vor Augen. Mit acht Habilitationen und 102 Dissertationen sei auch bei der Lehre eine große "wissenschaftliche Ernte eingefahren" worden. In diversen Fachvorträgen - beispielsweise zum Bereich "In-Field-Controller" - wurde auch ein Blick auf die heutige Forschung geworfen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Die Internetnutzer in Deutschland fühlen sich beim Thema Sicherheit im Internet überfordert. Vor allem dem Versand wichtiger Dokumente über Kundenportale vertrauen nur …
Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Viel Neues und ein schnellerer Zugriff auf elementare Werkzeuge: Softwarehersteller Corel hat das Design des Bildbearbeitungsprogramms Paintshop Pro deutlich verwandelt.
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Internet-Werbeblocker sind vielen Medienunternehmen ein Dorn im Auge, die mit Anzeigen Geld verdienen. Nun hat ein Gericht den Einsatz des umstrittenen Adblockers des …
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones
Kunden des Elektronikriesen Samsung haben schon wieder Probleme mit überhitzenden Smartphone-Akkus.
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones

Kommentare