+
WLAN Assist ist in iOS 9 automatisch aktiviert. Kleine Datenvolumen kann es unter Umständen schnell auffressen. Foto: Franziska Gabbert

WLAN Assist in iOS 9 kann zu hohem Datenverbrauch führen

Mit iOS 9 kommt auch automatisch der WLAN Assist aufs iPhone. Doch die Funktion kann leicht zu einem Datenvolumen-Fresser werden. Wer das nicht möchte, kann den WLAN Assist abschalten.

Berlin (dpa/tmn) - iPhone-Nutzer mit nur geringem monatlichen Datenvolumen sollten erwägen, die in iOS 9 neu eingeführte Funktion WLAN Assist abzuschalten. Diese verbraucht unter Umständen das Datenvolumen.

WLAN Assist lässt das Smartphone bei lahmender WLAN-Verbindung automatisch die mobile Datenverbindung über UMTS oder LTE nutzen. Gerade knapp bemessene Datenvolumen können so schnell unbemerkt aufgebraucht werden, während man sich im WLAN-Netz wähnt, berichtet " qz.com".

Die Funktion ist nach dem Update auf iOS 9 automatisch aktiviert. Sie kann in den Einstellungen im Unterpunkt "Mobiles Netz" auf Wunsch abgeschaltet werden. Der Schalter findet sich ganz unten, am Ende der Liste.

Bericht auf Quartz (qz.com, eng.)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bildbearbeitung und Medizinleitfaden bei iOS-Nutzern beliebt
Um bei Instagram oder Snapchat einen guten Eindruck zu machen, kommt es auf die richtigen Bilder an. Viele iOS-Nutzer greifen daher auf das Bildbearbeitungsprogramm …
Bildbearbeitung und Medizinleitfaden bei iOS-Nutzern beliebt
Navigon nimmt etliche Navigations-Apps vom Markt
Der Anbieter Navigon schränkt sein App-Angebot massiv ein. Für die betroffenen Navigations-Apps können keine neuen Inhalte mehr heruntergeladen werden. Gründe für diese …
Navigon nimmt etliche Navigations-Apps vom Markt
Berliner Social-Media-App Jodel zählt Millionen Nutzer
Statt weltweit twittern lieber lokal kommunizieren? Das ermöglicht die Plattform Jodel. Nutzer können sich im Umkreis von 10 Kilometern mit anderen austauschen - und das …
Berliner Social-Media-App Jodel zählt Millionen Nutzer
App gegen Hasskommentare von Nutzern gut angenommen
Viele Internnutzer unterstützen das Vorhaben, Hassbotschaften aus dem Internet zu verbannen. Die aus Österreich stammende App "BanHate" erleichtert es ihnen. Auch in …
App gegen Hasskommentare von Nutzern gut angenommen

Kommentare