+
"Wolfram Alpha" kann konkrete Fragen beantworten.

Mathematiker will Google Konkurrenz machen

Wer das Netz benutzt, kommt um Google nicht herum. Das soll sich ändern. Ab Mai beantwortet die Suchmaschine "Wolfram Alpha" konkrete Fragen.

Ein Brite macht sich auf, Google Konkurrenz zu machen. Stephen Wolfram, ein angesehener Mathematiker, will die Suchmaschine "Wolfram Alpha" entwickelt haben, die statt wilder Dokumentenberge konkrete Antworten ausspuckt. In seinem Blog erklärt er, wie er dazu kommt und wie es funktionieren soll.

Bisher sucht Google nach Dokumenten und Websites, in denen das gesuchte Wort vorkommt. Die Suchergebnisse sind dann oft unübersichtlich und die Menge ist viel zu groß. Schön wäre, man könnte seine Frage eingeben und bekäme eine Antwort. Das kann Wolfram Alpha, so heißt die neue Erfindung, die ab Mai online sein soll. Fragt man "Wer ist der 44. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika?", antwortet Wolfram Alpha "Barack Obama".

Möglich machen diese sogenannte semantische Suche mathematische Formeln, die angelehnt an neuronale Prozesse im Gehirn anhand der Suchbegriffe erahnen können, was der Suchende wissen will. Wenn das funktioniert, erhalten wir in Zukunft nicht mehr abertausende Websites, sondern eine gezielte Auswahl an Informationen, die mit hoher Wahrscheinlichkeit dem entspricht, was wir tatsächlich wissen wollen. Wer eine fachkundige Erklärung wünscht, sollte sich bei Venture Beat und dem britischen Guardian belesen.

Die Reaktionen auf diese bahnbrechende Neuigkeit sind unterschiedlich. Thomas Knüwer schreibt in seinem Blog Indiskretion Ehrensache, er halte eine semantische Suchmaschine für möglich, sei aber aufgrund der vielen Ankündigungen in den letzten Jahre skeptisch. Auch die Blogpiloten sind neugierig, aber skeptisch.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neues Surface Pro mit 13 Stunden Akkulaufzeit
Microsoft hat mit dem "Surface Pro" eine runderneuerte Version seines wandlungsfähigen Tablets vorgestellt. Das lautlose Modell soll mit einer Laufzeit von 13,5 Stunden …
Neues Surface Pro mit 13 Stunden Akkulaufzeit
Whatsapp-Warnung vor "Tobias Mathis" - Virus?
Whatsapp-Nutzer werden derzeit vor dem Kontakt mit einem Tobias Mathis gewarnt. Das Ganze ist ein Kettenbrief, der in ähnlicher Form schon seit langem seine Runde dreht. …
Whatsapp-Warnung vor "Tobias Mathis" - Virus?
Chaos Computer Club hackt Iris-Scanner des Samsung Galaxy S8
Das Smartphone mit dem eigenen Iris-Muster zu entsperren, soll Daten vor fremdem Zugriff schützen. Dieses Sicherheitsversprechen ist offenbar etwas hochgegriffen. …
Chaos Computer Club hackt Iris-Scanner des Samsung Galaxy S8
Darum feiern Computer-Experten diese Go-Partie 
Wuhan - Im Schach sind Computer mittlerweile kaum mehr zu schlagen. Beim japanischen Brettspiel Go hatte 3000 Jahre lang der Mensch die Nase vorn - bis jetzt.
Darum feiern Computer-Experten diese Go-Partie 

Kommentare