+
Erst sie schaffte es, den Playboy zu bändigen: Schauspielerin Annette Bening (52) (links) mit Ehemann Warren Beatty (72). Das Paar ist seit 1992 skandalfrei verheiratet.

Biograf rechnet nach: Warren Beatty hatte 13.000 Frauen

New York - Schauspieler Warren Beatty hat nie etwas anbrennen lassen. Der Womanizer soll mit fast 13.000 Frauen geschlafen haben, rechnet sein Biograf vor - eine beachtliche Quote.

Warren Beattys Affären waren legendär und bereicherten in den 70er und 80er Jahren regelmäßig die Klatschblätter. 13.000 Frauen sollen die sexuelle Aufmerksamkeit des Schauspielers genossen haben. Zumindest steht diese Zahl in einem Buch über den 72-jährigen. Die Biografie "Star: How Warren Beatty Seduced America" (deutsch: "Wie Warren Beatty Amerika verführte", hier die Produktbeschreibung bei Amazon.de) kommt in den USA in dieser Woche auf den Markt. Autor Peter Biskind rechnete für das US-Magazin "people.com" nach. Fragt sich bloß noch, wann der Schauspieler Filme drehen konnte...

Die Rechnung: Geht man davon aus, dass er ab seinem 16. Lebensjahr sexuell aktiv war und bis zu seiner Hochzeit mit Annette Bening 1992 diese "Leistung" erbracht hat, waren das in 38 Jahren  ein bis zwei Frauen am Tag, mit denen er Geschlechtsverkehr hatte.

Ein Kostverächter war Beatty nie. Ihm werden unzählige Affären mit berühmten Kolleginnen nachgesagt, unter anderem mit Diane Keaton und Joan Collins.

Erst Beattys zweite Frau, Schauspielerin Annette Bening, konnte ihn scheinbar zähmen. Seit 1992 ist das Paar skandalfrei verheiratet und hat vier Kinder.  

lut

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kampf gegen "Fake News" - Neuerungen bei Whatsapp
Erst vor kurzem hat Whatsapp die Weiterleitungen überarbeitet. Nun gibt es weitere Neuerungen. Pro Sendevorgang lassen sich Nachrichten nur noch an 20 Empfänger …
Kampf gegen "Fake News" - Neuerungen bei Whatsapp
Sonos-Lautsprecher bald nur noch mit Konto nutzbar
Bisher war die Einrichtung eines Accounts für die Nutzung des smarten Lautsprechers von Sonos nicht notwendig. Das soll sich schon bald ändern. Die ersten Nutzer wurden …
Sonos-Lautsprecher bald nur noch mit Konto nutzbar
Zu hohe Gebühren bei Nummernmitnahme im Festnetz anfechten
Beim Wechsel des Festnetzanbieters fallen oft Gebühren für die Mitnahme der Rufnummer an. Sind diese zu hoch, können Verbraucher Beschwerde einlegen.
Zu hohe Gebühren bei Nummernmitnahme im Festnetz anfechten
Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite
Fujifilm will eine neue Kompaktkamera auf den Markt bringt. Sie heißt XF10 und zeichnet sich durch einen großen Sensor aus. Das Modell weist aber auch noch eine andere …
Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite

Kommentare