"Word" einfach gemacht

- Wer kennt das nicht: ob in Schule, Studium oder Beruf, wer längere Schriftstücke mit Hilfe von "Word" auf seinem PC verfasst, kann unversehens wahre Dramen erleben. Schon so manchen Studenten trieben Seminar- oder Abschlussarbeiten auf diese Weise an den Rand des Wahnsinns. Das muss nicht sein: Tobias Ravens, Lehrbeauftragter für EDV an der Fachhochschule Nordostniedersachsen, erklärt in seinem Buch "Wissenschaftlich mit Word arbeiten", wie sich mit einigen Tricks und Kniffen nervenschonender mit dem Textverarbeitungsprogramm umgehen lässt.

<P>Der Autor bietet dabei weit mehr als nur die üblichen einführenden Erklärungen zum Umgang mit "Word". Besonders detailliert sind die Feldfunktionen und vor allem die Erstellung von Fußnoten beschrieben. Letzteres ein Segen für jeden, der wissenschaftliche Texte erstellen möchte. Teilweise lässt sich bei dieser Problematik nur mit ein paar Tricks wirklich zuverlässig arbeiten. Auch die Verwendung der oft widerspenstigen Kopfzeilen stellt für den von Ravens geschulten Word-Benutzer kein ernsthaftes Hindernis mehr dar. Für alle, die ihre Dokumente optisch ein wenig anspruchsvoller präsentieren möchten, sind die Ratschläge zur Einbindung von Grafiken sehr zu empfehlen. Eine gute wissenschaftliche Arbeit erkennt man nicht zuletzt an einem übersichtlichen Inhaltsverzeichnis. Hierzu bekommt der Leser ebenfalls nützliche Tipps an die Hand gegeben. <BR><BR>Positiv fällt außerdem auf, dass sich Tobias Ravens die Mühe macht, auf formale Besonderheiten wissenschaftlicher Arbeiten, wie zum Beispiel die Grundregeln des Zitierens, einzugehen. Weiterhin wird allen verzweifelten Schreiberlingen Hilfestellung bei der Erstellung von Anhängen und der häufig verlangten ehrenwörtlichen Erklärung gegeben.</P><P>Insgesamt ein sehr nützlicher Ratgeber für alle, die häufiger mit großen Word-Dokumenten arbeiten müssen. Sicher erspart die Lektüre des Buchs Manchem den ein oder anderen Anfall von Panik und Verzweiflung.</P><P>Tobias Ravens: Wissenschaftlich mit Word arbeiten, 2., überarbeitete Auflage, 304 Seiten. 17,95 Euro. ISBN: 3-8273-7131-7</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kampf gegen "Fake News" - Neuerungen bei Whatsapp
Erst vor kurzem hat Whatsapp die Weiterleitungen überarbeitet. Nun gibt es weitere Neuerungen. Pro Sendevorgang lassen sich Nachrichten nur noch an 20 Empfänger …
Kampf gegen "Fake News" - Neuerungen bei Whatsapp
Sonos-Lautsprecher bald nur noch mit Konto nutzbar
Bisher war die Einrichtung eines Accounts für die Nutzung des smarten Lautsprechers von Sonos nicht notwendig. Das soll sich schon bald ändern. Die ersten Nutzer wurden …
Sonos-Lautsprecher bald nur noch mit Konto nutzbar
Zu hohe Gebühren bei Nummernmitnahme im Festnetz anfechten
Beim Wechsel des Festnetzanbieters fallen oft Gebühren für die Mitnahme der Rufnummer an. Sind diese zu hoch, können Verbraucher Beschwerde einlegen.
Zu hohe Gebühren bei Nummernmitnahme im Festnetz anfechten
Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite
Fujifilm will eine neue Kompaktkamera auf den Markt bringt. Sie heißt XF10 und zeichnet sich durch einen großen Sensor aus. Das Modell weist aber auch noch eine andere …
Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite

Kommentare