+
Rückkehr der Kriechtiere: In "Worms W.M.D." gehen die rosa Würmer erneut mit schwerem Gerät aufeinander los. Screenshot: Team 17 Foto: Team 17

"Worms W.M.D": Die rabiaten Würmer sind zurück

Über 20 Jahre ist es her seit die pinkfarbenen Würmer das erste Mal die Computerbildschirme eroberten und sich mit exotischen Waffen gegenseitig den Garaus machten. Die Tierchen sind zurück - mit handgezeichneter Grafik und vielen bekannten Features.

München (dpa/tmn) - Seit 1993 gehen die rosa Würmer aus der "Worms"-Reihe einander mit ausgefallenen Waffen ans Leder. Der jetzt veröffentlichte jüngste Teil "Worms W.M.D" macht da keine Ausnahme.

Spieler können in 30 Kampagnen-, 20 Trainings- und 10 Herausforderungsmissionen mit steigendem Schwierigkeitsgrad in handgezeichneten 2D-Umgebungen kämpfen. Neu ist unter anderem das Crafting-System. Hier können während der Züge eigene Waffen wie elektrische Schafe oder Beton-Esel gebaut werden. Auch ein umfangreicher Multiplayermodus ist an Bord. "Worms W.M.D" gibt es für rund 30 Euro für PC, Xbox One und die Playstation 4.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bildschirmdiagonale: Halb so groß wie Sitzabstand
Ein neuer Fernseher soll her. Aber wie groß ist groß genug? Und was kann man bei der Auswahl des Gerätes noch beachten - etwa um Strom zu sparen?
Bildschirmdiagonale: Halb so groß wie Sitzabstand
Smart Home-Systeme für Licht: Nützlich oder moderner Schnickschnack?
Fast jeder Bereich des Lebens kann vernetzt werden, so auch die Lichtsteuerung in den eigenen vier Wänden. Ist das wirklich sinnvoll oder kann man sich das Geld sparen?
Smart Home-Systeme für Licht: Nützlich oder moderner Schnickschnack?
Netzneutralität: Experten befürchten Folgen in Deutschland
Mit der Aufhebung der Netzneutralität ermöglicht die US-Telekomaufsicht eine Ungleichbehandlung von Daten. Gegen Bezahlung werden etwa Internetdienste bevorzugt …
Netzneutralität: Experten befürchten Folgen in Deutschland
Apple bringt leistungsstarke Pro-Ausgabe des iMac
Der Mac Pro kommt wieder auf den Markt. Für die Neuauflage hat ihn Apple mit einigen Extras ausgestattet. Damit soll der All-in-one-Rechner vor allem Grafik- und …
Apple bringt leistungsstarke Pro-Ausgabe des iMac

Kommentare