Internetkonzern auf Shopping-Tour

Yahoo wirft Auge auf Video-Portal Hulu

Los Angeles - Der beliebte Blog-Dienst Tumblr gehört Yahoo schon - und bald auch Hulu? Der Internetkonzern gehört jedenfalls zum Bieterkreis für das Videoportal.

Das bestätigte eine über die Verhandlungen direkt beteiligte Person der Nachrichtenagentur AP. In Berichten hieß es, eine vom früheren News-Corp-Manager Peter Chernin geführte Gruppe habe 500 Millionen Dollar geboten. Was die anderen Bieter, darunter US-Fernsehgesellschaften und Private-Equity-Unternehmen, zu zahlen bereit sind, ist nicht bekannt. Hulu gehört den Konzernen Walt Disney und News Corp. Beide Unternehmen haben erklärt, das Videoportal mache Verluste.

In der vergangenen Woche hatte das Online-Urgestein den beliebten Blog-Dienst Tumblr für 1,1 Milliarden Dollar aufgekauft.

AP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Es grünt so grün - auch in Deiner Nähe
Wo gibt es ein grünes Fleckchen Erde zwischen all dem Beton, Asphalt und Glas? Wer es wissen will, kann sich leiten lassen.
Es grünt so grün - auch in Deiner Nähe
Schlanker All-in-One-PC und ausdauernde Bluetooth-Box
Für PC-Nutzer, die es kompakt mögen, gibt es ein neues All-in-One-Gerät von HP. Selbst die integrierte Webcam kann sich kleinmachen. Auch Philips Bluetooth-Box zeigt …
Schlanker All-in-One-PC und ausdauernde Bluetooth-Box
Microsoft Edge: Flash Player trotz Blockierung weiter nutzen
Microsofts Edge-Browser unterstützt kein Flash mehr: Sollte eine Webseite Flash benötigen, muss das ausdrücklich genehmigt werden.
Microsoft Edge: Flash Player trotz Blockierung weiter nutzen
Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Die Internetnutzer in Deutschland fühlen sich beim Thema Sicherheit im Internet überfordert. Vor allem dem Versand wichtiger Dokumente über Kundenportale vertrauen nur …
Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet

Kommentare