Yahoo! Deutschland reagiert auf Zensur-Vorwurf in deutschem Flickr

- Hamburg - Yahoo! Deutschland hat nach heftigen Protesten und dem Vorwurf der Zensur auf seiner erst am Dienstag gestarteten deutschen Foto-Tauschbörse Flickr eine erste Stellungnahme veröffentlicht.

"Die Entscheidung, Flickr in Deutschland anders aufzusetzen, hatte in keinster Weise etwas mit Zensur zu tun", teilte das Unternehmen am Freitag mit. Vielmehr sei es darum gegangen, den Vorgaben der deutschen Gesetzgebung zu genügen.

Anders als auf der englischsprachigen Plattform werden in der deutschen Version den Nutzern lediglich Bilder gezeigt, die als "sicher" eingestuft werden. Andere Bilder, die man nicht unbedingt der Großmutter oder dem eigenen Kind zeigen würde, sind für Nutzer der deutschen Fassung automatisch gesperrt. Deutsche Flickr-Nutzer reagierten umgehend mit Protest und Boykottaufrufen in Blogs und Foren im Internet.

"Deutschland hat in Bezug auf Altersverifizierung eine strengere Gesetzgebung als die meisten Nachbarländer und damit einhergehend auch ein härteres Strafmaß", erklärt Yahoo! Deutschland nun die eingebauten Nutzungsbeschränkungen. Das Unternehmen bemühe sich aber derzeit aktiv, eine Lösung für das Problem zu finden und trotzdem die gesetzlichen Bestimmungen zu erfüllen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nicht süß! Diese WhatsApp-Nachricht ist eine Falle
München - Auf WhatsApp kursiert ein fragwürdiger Kettenbrief, der ahnungslose Smartphone-Nutzer mit besonders „süßen“, romantischen Emoticons zu ködern versucht. Fallen …
Nicht süß! Diese WhatsApp-Nachricht ist eine Falle
Drohnen-Führerschein für mehr Sicherheit am Himmel
Flugverbotszonen für Drohnen und ein "Kenntnis-Nachweis" für ihre Besitzer sollen den Luftraum sicherer machen. Das scheint überfällig, denn in Deutschland gibt es rund …
Drohnen-Führerschein für mehr Sicherheit am Himmel
iOS-Gamecharts: Bauen, reiten und gewinnen
Das Glück der Erde findet sich in einem iOS-Game: "Horse Adventure" bietet alles, was das Herz von Pferdefreunden höher schlagen lässt. Bei "Bridge Constructor" ist ein …
iOS-Gamecharts: Bauen, reiten und gewinnen
Viral-Hit auf YouTube: Heißes Messer zerteilt volle Cola-Flasche
München - Ein Messer und ein paar harte Gegenstände - mehr braucht es nicht, um die YouTube-Welt zu elektrisieren. Dieses Video sammelte Klicks in Rekordzeit. 
Viral-Hit auf YouTube: Heißes Messer zerteilt volle Cola-Flasche

Kommentare