Yahoo! fordert mit neuen Funktionen Suchmaschine Google heraus

- Sunnyvale - Das Internet-Portal Yahoo! will sich mit neuen Technologien zum Suchmaschinen-Spezialisten entwickeln und damit "Platzhirsch" Google herausfordern. "Yahoo!s Ziel ist es, künftig die besten Suchergebnisse im Internet zu bieten", sagte Yahoo!-Manager Dan Rosensweig am Montag in Sunnyvale, Kalifornien.

<P>Das neue Angebot soll unter der Adresse http://search.yahoo.com  in den kommenden Tagen vervollständigt werden. Auf der Homepage sollen zahlreiche neue Werkzeuge für bessere Suchergebnisse sorgen. Der Nutzer kann auch speziell nach Online-Nachrichten, Bildern, Landkarten oder Wettervorhersagen suchen.</P><P>Bislang nutzte Yahoo! unter anderem die Suchmaschinen-Technologie von Google, unterhält darüber hinaus aber auch einen redaktionell gepflegten Suchkatalog. Ende 2002 übernahm das Portal den Suchmaschinenbetreiber Inktomi. </P><P>Google war nach Erhebungen des Marktforschungsinstituts Nielsen NetRating im Februar mit 40,3 Millionen Besuchern die populärste Suchmaschine, gefolgt von Yahoo! Search mit 36,5 und MSN Search von Microsoft mit 35,1 Millionen Besuchern. Auch Microsoft soll nach US-Medienberichten die Suchfunktionen auf seinem Portal derzeit generalüberholen.</P><P>@ search.yahoo.com</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
München - Die App „Meitu“ bietet besondere Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Die sozialen Medien toben sich damit gerne aus. Doch für die neuen Filter zahlt man einen …
Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Hörbücher aus dem iTunes-Store bezieht Apple nun nicht mehr ausschließlich von Audible. Das ergaben Verfahren der EU-Kommission und des Bundeskartellamts gegen …
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
München - Sind Selfies gefährlich? Japanische Forscher haben herausgefunden, dass das Handy-Selbstportrait in Kombination mit einer beliebten Geste zum Sicherheitsrisiko …
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
Neue Smartphones und virtuelle Displays
Man könnte meinen, auf dem Tisch steht nur ein schnöder Toaster. Doch dahinter steckt der Xperia Projector von Sony. Er wirft Bedienoberflächen an die Wand. Neben diesem …
Neue Smartphones und virtuelle Displays

Kommentare