Yahoo vertieft Verbindungen zu Facebook

San Francisco - Yahoo baut die Verbindungen zum sozialen Netzwerk Facebook weiter aus. Facebook-Nutzer können nun in weiteren Yahoo-Themenbereichen ihren Freunden mitteilen, was sie dort interessant gelesen haben.

Auf der Yahoo-Hauptseite wurde die Möglichkeit des “Teilens“ schon vor drei Monaten eingeführt, jetzt geht dies in weiteren Bereichen. Ausgenommen sind weiter zwei der beliebtesten Yahoo-Rubriken, Sport und Finanzen, die sollen erst Anfang kommenden Jahres folgen. Bislang wurde die Möglichkeit des “Teilens“ nur recht wenig genutzt. Von den rund 700 Millionen Yahoo-Nutzern hätten bislang zwölf Millionen getan, erklärte Yahoo.

Der große Facebook-Knigge

Der große Facebook-Knigge

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wofür ist die pinke Säule? Wissenswertes über Telefonzellen
Einst prägte die Telefonzelle das Straßenbild in ganz Deutschland, heute ist sie vom Aussterben bedroht. Die Telefonzelle hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Wer …
Wofür ist die pinke Säule? Wissenswertes über Telefonzellen
Zur Sicherheit Autofahrmodus in iOS 11 aktivieren
Ablenkung am Steuer ist gefährlich. In eine solche Situation kommen Autofahrer oft, wenn das Smartphone klingelt. Dafür hat Apple nun eine Lösung gefunden.
Zur Sicherheit Autofahrmodus in iOS 11 aktivieren
Sprache für einzelne Programme festlegen
Microsoft Windows ist in vielen Sprachen einsetzbar. Wer unterschiedliche Sprachen setzt und davon auch Gebrauch machen möchte, kann Windows zur Mehrsprachigkeit …
Sprache für einzelne Programme festlegen
Virtuelles Whiteboards für Online-Meetings
Wer gerne Meetings im Netz abhält, um sich mit Kollegen oder Partnern auszutauschen, der wird das virtuelle Whiteboard FlockDraw zu schätzen wissen.
Virtuelles Whiteboards für Online-Meetings

Kommentare