+
Surroundsound ohne viele Kabel: Das verspricht Yamaha mit seiner Soundbar YSP-5600. Foto: Yamaha

Yamaha präsentiert Soundbar mit Dolby-Atmos-Sound

Die volle Geräuschkulisse fürs Wohnzimmer: Auf der IFA präsentiert Yamaha seine neue YSP-5600 Soundbar. Angebracht wird die Box unter dem Fernseher - doch der Sound gelangt von allen Seiten zum Zuhörer.

Berlin (dpa/tmn) - Surroundsound ohne viele Lautsprecher und verlegte Kabelmeter verspricht Yamaha mit der YSP-5600 Soundbar. Das auf der Elektronikmesse IFA (Publikumstage: 4. bis 9. September) in Berlin gezeigte Gerät enthält 44 kleine Lautsprecher und Elektronik, die für Raumklang via Reflexion an Wänden und Decken sorgt.

Einmal unterhalb des Fernsehers montiert, wird die Soundbar über ein verbundenes Mikrofon auf die Sitzposition des Zuschauers kalibriert. Über gezielte Reflexionen projiziert das Gerät den Ton so an die gewünschte Stelle - obwohl die Box frontal zum Zuschauer angebracht ist, kann auf diese Weise auch Ton von der Decke oder von hinten ins Ohr gelangen.

Der Soundprojektor ist nach dem Dolby Atmos-Standard zertifiziert, zu einem späteren Zeitpunkt wird das Gerät per Softwareupdate auch DTS:X abspielen können.

Darüber hinaus unterstützt die YSP-5600 auch Yamahas Musiccast-Multiroomtechnologie und kann den Fernsehton über das Netzwerk auch an andere Boxen weitergeben, sowie Musik von Streamingdiensten, dem Smartphone oder anderen Quellen wiedergeben. Die Soundbar ist ab Oktober für rund 1700 Euro verfügbar.

IFA

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones
Kunden des Elektronikriesen Samsung haben schon wieder Probleme mit überhitzenden Smartphone-Akkus.
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones
In Gmail-Adressen sind Punkte nicht relevant
Bei manchen Mailadressen überprüft man häufig, ob auch alle Punkte richtig gesetzt sind, damit die elektronische Post ankommt. Bei Google Mail ist dies zum Glück nicht …
In Gmail-Adressen sind Punkte nicht relevant
Smart auf Reisen: Passende Ausrüstung für das Smartphone
Ob Kurztrip, Geschäftsreise, Weltreise oder Wandertour: Smartphones sind gerade auf Reisen praktisch. Sie vereinen viele Funktionen in einem Gerät. Damit Reisende diese …
Smart auf Reisen: Passende Ausrüstung für das Smartphone
Bildbearbeitung: Eine oder mehrere Ebenen notwendig?
Wer Bilder bearbeitet, muss unterschiedliche Methoden unterscheiden: Entweder, man bearbeitet Objekte auf mehreren Ebenen - oder alles spielt sich auf einer Ebene ab.
Bildbearbeitung: Eine oder mehrere Ebenen notwendig?

Kommentare