Eine Milliarde Nutzer pro Monat

Youtube: Kampf mit dem Fernsehen beendet

Los Angeles - Das Online-Videoportal Youtube hat den Kampf mit dem Fernsehen um die Gunst der Zuschauer für beendet erklärt. Erst kürzlich durchbrach das Videoportal die Marke von einer Milliarde Nutzern pro Monat.

Google-Aufsichtsratschef Eric Schmidt wollte sich am Mittwoch auf einer Präsentation in New York nicht darauf einlassen, wann Internetvideos das Fernsehen ablösen, sondern sagte nur: „Das ist schon passiert.“

Für Youtube, das zu Google gehört, habe die Zukunft schon begonnen. Erst kürzlich durchbrach das Videoportal die Marke von einer Milliarde Nutzern pro Monat. Youtube präsentierte sich auf der Medienveranstaltung „NewFronts“ in New York als neues Video-Format, das nicht mit dem Fernsehen zu verrgleichen sei. Man habe eine globale Reichweite, mitmachende Nutzer und mehr 18- bis 34-jährige Nutzer als jeder andere Sender.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Amazon & Co: So profitieren Sie von Achterbahn-Preisen
Ein Smartphone oder ein Computer, die über Wochen das gleiche kosten – das war gestern. Heute regiert im Internet das „Dynamic Pricing“, die „dynamischen Preise“. Wir …
Amazon & Co: So profitieren Sie von Achterbahn-Preisen
Test Halo Wars 2: Die Quadratur des Kreises
Mit „Halo Wars 2“ wagt Microsoft ein Experiment: Konsolenspieler sollen sich für das Konzept der Echtzeitstrategie erwärmen. Klappt das? Zum Test:
Test Halo Wars 2: Die Quadratur des Kreises
Alter Whatsapp-Status kommt zurück
Mountain View - Gerade erst hatte Facebook eine neue Status-Funktion in seinem Whatsapp-Messenger eingeführt. Jetzt macht das Unternehmen eine Kehrtwende.
Alter Whatsapp-Status kommt zurück
iPhone fängt Feuer
Tuscon - Es ist der Horror für jeden Smartphonebesitzer. Man zieht das Gerät vom Ladekabel ab, plötzlich fängt es Feuer. Was Besitzer eines Samsung Galaxy Note 7 …
iPhone fängt Feuer

Kommentare