+
Wann YouTube für deutsche Nutzer gegen Entgeld werbefrei ist, steht noch in den Sternen.

Nervige Anzeigen-Clips weg

Youtube gibt es jetzt auch ohne Werbung - für knapp 10 Dollar

München - In den USA stellte Googles Videoplattform YouTube die werbefreie Version "YouTube Red" vor. Für 9,99 Dollar entfallen dann die Werbeclips vor den Videos. Deutsche Nutzer müssen noch etwas warten.

Googles Videoplattform YouTube hat das seit langem erwartete Abo-Modell zur werbefreien Nutzung vorgestellt. Kunden von „YouTube Red“ werden für 9,99 Dollar im Monat keine Anzeigen vor dem Start der Clips mehr ansehen müssen. Nach dem Start in den USA arbeite man daran, den Dienst in weitere Länder zu bringen, erklärte YouTube ohne einen konkreten Zeitplan in einem Blogeintrag in der Nacht zu Donnerstag.

Zudem soll es bald die neue App YouTube Music für Musikvideos geben. Der Konzern kombiniert „YouTube Red“ außerdem mit dem Abo seines Streaming-Musikdienstes Google Play Music - wer für einen der Dienste zahlt, bekommt auch den anderen. Ab Anfang kommenden Jahres sollen „Red“-Kunden auch exklusiv verfügbare Inhalte von YouTube-Kanälen sehen können.

Wie bisher wird man den Dienst auch weiterhin kostenlos mit Werbe-Videos nutzen können. YouTube ist die mit Abstand populärste Videoplattform im Internet mit rund einer Milliarde Nutzer.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Smartphone nicht ständig an die Steckdose hängen
Das Problem kennt jeder: Man will unterwegs das Smartphone benutzen, doch der Akkus ist leer. Um nicht in solche Situationen zu geraten, laden viele ihr Telefon …
Smartphone nicht ständig an die Steckdose hängen
Buttons für Lieblingsfunktionen bei IrfanView
Moderne Programme ermöglichen es, Bilder nach eigenem Wunsch zu bearbeiten. Ein solches Tool ist IrfanView. Wer es effektiv nutzen will, braucht nur einige Einstellungen …
Buttons für Lieblingsfunktionen bei IrfanView
Fake News: Facebook will Verantwortung übernehmen
New York - Facebook will auch in Deutschland härter gegen die Verbreitung gefälschter Nachrichten vorgehen. Dennoch reißt die Kritik an dem sozialen Netzwerk nicht ab. …
Fake News: Facebook will Verantwortung übernehmen
Videoplattform Vine schließt - Das müssen User jetzt wissen
Berlin - Vine-Nutzer aufgepasst! Ab dem heutigen Dienstag können Sie die beliebte Webseite mit den 6,5 Sekunden langen Videos nicht mehr nutzen. Ganz müssen Sie aber …
Videoplattform Vine schließt - Das müssen User jetzt wissen

Kommentare