+
Der TestTube-Bereich von Youtube bietet nun auch eine abgespeckte Version.

Schneller und leichter:  Youtube light heißt Feather

Nun gibt es eine Light-Version von Youtube: Die neue Internetseite Feather. Das Laden der Videos soll dort schneller und leichter funktionieren - auch für leistungsschwache Rechner.

Im Test-Tube-Bereich der Internetseite Youtube gibt es nun eine abgespeckte Version der Homepage: Feather. Dort können die Nutzer wie gewohnt Videos ansehen, allerdings in niedriger Qualität.

Das Projekt reduziert die gewohnte Ansicht auf die wichtigsten Elemente, berichtet die Internetseite chip.de. Die Datenmenge werde also reduziert, und somit könnten die Ladezeiten deutlich reduziert. Interessierte YouTube-Nutzer können die neue Feather-Ansicht testen.

Trotz verkürzter Wartezeit: Viele YouTube-Besucher hätten womöglich lieber eine bessere Anbindung der Video-Server , berichtet computerbase.de. In den Abend- und Nachtstunden würden auch Videos in kleiner Auflösung  immer wieder in der Stream-Wiedergabe unterbrochen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Smartphones und virtuelle Displays
Man könnte meinen, auf dem Tisch steht nur ein schnöder Toaster. Doch dahinter steckt der Xperia Projector von Sony. Er wirft Bedienoberflächen an die Wand. Neben diesem …
Neue Smartphones und virtuelle Displays
Schneller formatieren in Word
Mit dem Word-Programm lassen sich Texte einfach schreiben und bearbeiten. Dabei nehmen viele User die Maus zur Hilfe. Doch es gibt eine bessere Alternative, mit der sie …
Schneller formatieren in Word
Schluss mit dem Geplärre: Smartphone-Klang verbessern
Ilmenau - Nicht selten schlummern ganze Musiksammlungen auf Smartphones. Doch Hi-Fi-Feeling kommt bei der Wiedergabe über die eingebauten Mini-Lautsprecher nicht …
Schluss mit dem Geplärre: Smartphone-Klang verbessern
Netz-Piraten schmuggeln Pornos auf YouTube
Musikvideos, Trailer, lustige Katzenclips - all das finden User bei YouTube. Pornos haben dort jedoch nichts verloren. Netz-Piraten sollen jetzt dennoch schmutzige …
Netz-Piraten schmuggeln Pornos auf YouTube

Kommentare