+
Das macht ihm so schnell keiner nach: 10 Milliarden Videoaufrufe. 

Unglaubliche Zahl

10 Milliarden Aufrufe: PewDiePie stellt YouTube-Rekord auf

  • schließen

Brighton - YouTube-Star Pwediepie alias Felix Kjellberg hat einen neuen Rekord aufgestellt. Als erster YouTuber knackte er die Marke von 10 Milliarden Videoaufrufen. 

Es ist unglaublich! Der erfolgreiche Schwede Felix Kjellberg hat vor fünf Jahren seinen Job an den Nagel gehängt und stellt seitdem sogenannte "Let's Plays"-Videos auf YouTube. Das sind Videos, bei denen er sich selbst dabei filmt, wie er Computerspiele spielt und nebenher alles kommentiert. Nach eigenen Angaben hat Kjellberg allein letztes Jahr knapp

sieben Millionen Euro damit verdient

Jetzt hat er einen neuen Rekord aufgestellt. Am 6. September erreichten seine Videos die magische Grenze von 10 Milliarden Aufrufen. Wenn man bedenkt, dass auf der ganzen Welt rund 7,2 Milliarden Menschen leben, bekommt die Zahl von Kjellbergs Videoaufrufen eine unglaubliche Bedeutung. Und so freute er sich zurecht auf seinem Twitter-Account:

dpa/mt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bildschirmdiagonale: Halb so groß wie Sitzabstand
Ein neuer Fernseher soll her. Aber wie groß ist groß genug? Und was kann man bei der Auswahl des Gerätes noch beachten - etwa um Strom zu sparen?
Bildschirmdiagonale: Halb so groß wie Sitzabstand
Smart Home-Systeme für Licht: Nützlich oder moderner Schnickschnack?
Fast jeder Bereich des Lebens kann vernetzt werden, so auch die Lichtsteuerung in den eigenen vier Wänden. Ist das wirklich sinnvoll oder kann man sich das Geld sparen?
Smart Home-Systeme für Licht: Nützlich oder moderner Schnickschnack?
Netzneutralität: Experten befürchten Folgen in Deutschland
Mit der Aufhebung der Netzneutralität ermöglicht die US-Telekomaufsicht eine Ungleichbehandlung von Daten. Gegen Bezahlung werden etwa Internetdienste bevorzugt …
Netzneutralität: Experten befürchten Folgen in Deutschland
Apple bringt leistungsstarke Pro-Ausgabe des iMac
Der Mac Pro kommt wieder auf den Markt. Für die Neuauflage hat ihn Apple mit einigen Extras ausgestattet. Damit soll der All-in-one-Rechner vor allem Grafik- und …
Apple bringt leistungsstarke Pro-Ausgabe des iMac

Kommentare