Youtube startet Kurse für Filmschaffende

New York - Das Online-Videoportal Youtube startet in den USA zusammen mit zwei Universitäten einen Studiengang für den digitalen Film. Dadurch soll der Umgang mit digitalen Medien verbessert werden.

Ziel sei es, die Fähigkeiten von Filmschaffenden im Umgang mit den digitalen Medien zu verbessern und ihre “Youtube-Karrieren“ voranzubringen, hieß es in einer Mitteilung. Inhalte der Kurse sind sowohl cineastische Fragen als auch Strategien in den Sozialen Medien.

Das YouTube Creator Institute arbeitet zusammen mit der School of Cinematic Arts der Universität von Südkalifornien und dem Columbia College in Chicago. Kurse sollen sowohl auf dem Campus als auch online angeboten werden.

Die ersten Klassen an USC und CCC haben jeweils zehn Studenten. Bewerber müssen US-Bürger und mindestens 18 Jahre sein.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Die neue Top-Action-Cam aus dem Hause GoPro heißt Hero6 Black. Sie kann im Vergleich zu ihrem Vorgänger mit einigen Neuerungen aufwarten. Allerdings schlägt sich das …
Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Anspruchsvolles Gaming geht auch auf Laptops, die es mittlerweile durchaus mit den Gaming-Towern aufnehmen können.Welche Modelle sind empfehlenswert?
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Mit der Gmail-App fürs iPhone lassen sich keine E-Mail-Konten anderer Anbieter nutzen. Das will Google künftig ändern und arbeitet an einem entsprechenden Feature. Wie …
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht
Fast jeder Internetnutzer konsumiert Streaming-Dienste. Dabei akzeptieren die meisten Benutzer die AGB der Anbieter, ohne sie vorher gründlich gelesen zu haben und sind …
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht

Kommentare