+
In Deutschland gibt es so viele Handyanschlüsse wie nie zuvor.

Zahl der Handy-Verträge klettert auf Rekordhoch

Berlin - Rekord bei Handys: Mehr als jeder dritte Deutsche verfügt inzwischen über mindestens zwei Mobilfunkanschlüsse. Zum Jahresende 2011 waren hierzulande erstmals mehr als 112 Millionen Handys geschaltet.

Das teilte der Branchenverband Bitkom unter Verweis auf eine Statistik der Bundesnetzagentur am Sonntag in Berlin mit. Der Bedarf an Smartphones, Tablet-PCs und anderen Geräten für den mobilen Internetzugang werde auch in Zukunft rasant wachsen.

Nach Schätzungen des Verbands wurden 2011 in Deutschland 2,1 Millionen Tablet-Computer verkauft. Das war im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 162 Prozent.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Köln wird zur Spielwiese: Gamescom öffnet für alle Besucher
Für Computer- und Videospielfans hat das Warten ein Ende: Nach einem reinen Tag für Fach- und Medienbesucher dürfen bei der Gamescom in Köln nun alle rein. …
Köln wird zur Spielwiese: Gamescom öffnet für alle Besucher
Achtung! Ihr Handy sollten Sie nicht vor sich auf den Tisch legen
Für viele ist es längst Gewohnheit: Sie legen ihr Handy auf den Tisch, sobald sie sich hinsetzen. Doch das sollten Sie tunlichst vermeiden.
Achtung! Ihr Handy sollten Sie nicht vor sich auf den Tisch legen
Opera stellt Entwicklung von Datenspar-App Max ein
Wer mit Opera Max den Datenverbrauch auf seinem Smartphone minimiert, der muss in Zukunft eine Alternative suchen: Der Browserentwickler Opera will an der Datenspar-App …
Opera stellt Entwicklung von Datenspar-App Max ein
Notfall-Pass auf dem iPhone
Auf Wunsch lässt sich das iPhone zu einer wichtigen Informationsquelle für Notfall-Retter machen: Das Smartphone verrät wichtige Daten zur Gesundheit.
Notfall-Pass auf dem iPhone

Kommentare