+
Netzwertig erklärt den "StudiVZ-Effekt"

Webwelt: Der "StudiVZ-Effekt"

Was der "StudiVZ-Effekt" ist und wie man in Googles Suchmaschine erfolgreich findet, lesen Sie bei uns.

Das Blog Netzwertig widmet sich in "Der dunkle Leuchtturm" dem "StudiVZ-Effekt" in mehreren Teilen. Teil 1 dreht sich um den Aufstieg und Fall von StudiVZ und der Bedeutung für die deutsche Gründerszene.

Der Netzökonom der FAZ gibt Tipps für eine effektive Suche in der Suchmaschine Google. Zehn Tipps sollen die Suche erfolgreicher machen - kurz und bündig frischt der Beitrag Bekanntes auf. Lesenswert.

Heise berichtet, IBM habe einen Browser entwickelt, mit dem es einfacher sein soll, gemeinsam zu arbeiten. Die Teilnehmer - es können mehrere sein - loggen sich ein und arbeiten miteinander. Jeder kann die Arbeitsschritte des anderen sehen, so wird Interaktion möglich. Bisher verschickten Nutzer bloß Links, die neue Anwendung soll die Wege kürzer machen, so das Ziel.

Das amerikanische Web-Magazin "Mashable" beschäftigt sich ebenfalls mit Browsern und vergleicht neue Browser - konkret: Googles Chrome vs Firefox vs Flock. Fazit: Flock ist etwas für Freaks, Chrome muss Mac-tauglich werden und Firefox ist etabliert, bekommt aber Konkurrenz.

Auch der Dauerbrenner iPhone soll hier nicht zu kurz kommen: Das Portal Xonio macht auf 50 neue Wallpaper aufmerksam und bietet eine Bildergalerie dazu an.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

ProSiebenSat.1 und Discovery bauen Internet-Plattform
ProSiebenSat.1 und der US-Medienkonzern Discovery kooperieren beim Aufbau eines neuen Streaming-Dienstes. Es soll neben einem breiten werbefinanzierten Angebot auch …
ProSiebenSat.1 und Discovery bauen Internet-Plattform
Haushaltsgeräte können WLAN-Probleme erzeugen
Wenn das WLAN stockt, können Haushaltsgeräte die Ursache für die Probleme sein. Babyfone, Mikrowelle und Co. erzeugen Funkwellen, die Störungen hervorrufen können.
Haushaltsgeräte können WLAN-Probleme erzeugen
Speicherplatz schaffen: Windows.old-Dateien löschen
Beim Wechsel auf eine neue Windows-Version werden automatisch Sicherungskopien erstellt. Diese können den Speicherplatz erheblich beeinträchtigen. Wer sicher ist, dass …
Speicherplatz schaffen: Windows.old-Dateien löschen
Spannende Reisefotos leben von Details
Urlaubsfotos schaffen es häufig nicht, das Besondere einer Reise festzuhalten und ähneln eher Postkartenmotiven. Spannende Bilder erfordern Übung. Interessant sind …
Spannende Reisefotos leben von Details

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.