Auto rast in Newscastle in Menschengruppe - Fahrerin festgenommen

Auto rast in Newscastle in Menschengruppe - Fahrerin festgenommen
+
Netzwertig erklärt den "StudiVZ-Effekt"

Webwelt: Der "StudiVZ-Effekt"

Was der "StudiVZ-Effekt" ist und wie man in Googles Suchmaschine erfolgreich findet, lesen Sie bei uns.

Das Blog Netzwertig widmet sich in "Der dunkle Leuchtturm" dem "StudiVZ-Effekt" in mehreren Teilen. Teil 1 dreht sich um den Aufstieg und Fall von StudiVZ und der Bedeutung für die deutsche Gründerszene.

Der Netzökonom der FAZ gibt Tipps für eine effektive Suche in der Suchmaschine Google. Zehn Tipps sollen die Suche erfolgreicher machen - kurz und bündig frischt der Beitrag Bekanntes auf. Lesenswert.

Heise berichtet, IBM habe einen Browser entwickelt, mit dem es einfacher sein soll, gemeinsam zu arbeiten. Die Teilnehmer - es können mehrere sein - loggen sich ein und arbeiten miteinander. Jeder kann die Arbeitsschritte des anderen sehen, so wird Interaktion möglich. Bisher verschickten Nutzer bloß Links, die neue Anwendung soll die Wege kürzer machen, so das Ziel.

Das amerikanische Web-Magazin "Mashable" beschäftigt sich ebenfalls mit Browsern und vergleicht neue Browser - konkret: Googles Chrome vs Firefox vs Flock. Fazit: Flock ist etwas für Freaks, Chrome muss Mac-tauglich werden und Firefox ist etabliert, bekommt aber Konkurrenz.

Auch der Dauerbrenner iPhone soll hier nicht zu kurz kommen: Das Portal Xonio macht auf 50 neue Wallpaper aufmerksam und bietet eine Bildergalerie dazu an.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kinofeeling für zu Hause: Aktuelle 65-Zoll-Fernseher im Test
Fernseher mit 65 Zoll Bildschirmdiagonale bringen nahezu Kinoerlebnis in die eigenen vier Wände. Für empfehlenswerte Geräte sollte man allerdings rund 2.500 Euro über …
Kinofeeling für zu Hause: Aktuelle 65-Zoll-Fernseher im Test
Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Neben dem Klassiker unter den Strategiespielen "Monopoly" kommen auch leidenschaftliche Gärtner nicht zu kurz. Sie müssen einen verwunschenen Garten wieder in Ordnung …
Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Auch im Urlaub lauern Gefahren. Besitzer mobiler Geräte müssen daher aufpassen. Damit es nicht zu herben Enttäuschungen kommt, sollten Nutzer noch diese drei Dinge tun.
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Windows-Passwörter erneuern
Experten empfehlen, das Systempasswort für den Rechner regelmäßig zu ändern. Auf Wunsch kann Windows 10 einen daran erinnern.
Windows-Passwörter erneuern

Kommentare