Dem Zeitgeist auf der Spur: Was Jugend im web sucht

- München - Herausfinden was junge Leute wollen, wenn sie ins Internet gehen; dem Zeitgeist nachspüren, und das am besten gemeinsam mit denen, die zu den stärksten User-Gruppen des Internets gehören: Beim Online-Workshop von Merkur online erarbeiteten zehn junge Leute im Alter von 14 bis 18 Jahren die Schwerpunkte eines Portals nach ihren Ideal-Vorstellungen.

<P class=MsoNormal style="MARGIN: 0cm 0cm 0pt"></P><P class=MsoNormal style="MARGIN: 0cm 0cm 0pt">Einen Nachmittag lang vertieften sich die jungen Damen und Herren gemeinsam mit Vertretern von Redaktion und Geschäftsführung der Munich online GmbH in die Materie. Und es wurde ein spannender Nachmittag. Denn alle Beteiligten betraten mit diesem Workshop Neuland. Expeditionsziel: Neue web-Angebote für junge Surfer. </P><P class=MsoNormal style="MARGIN: 0cm 0cm 0pt"> </P><P class=MsoNormal style="MARGIN: 0cm 0cm 0pt; tab-stops: 404.5pt">Moderiert von Personaltrainer John-Uwe Scherberich erarbeitete die Gruppe zunächst eine differenzierte Analyse davon, was die Nachwuchs-Surfer besonders ankickt und was ihnen  besonders auf den Geist geht, wenn sie im www unterwegs ist. Die Frage nach den angesagten Inhalten war natürlich das zentrale Thema des Tages. Und bei den Antworten blieb es denn nicht bei oberflächlichen Schlagworten. Chats, Downloads, aktuelle News - die Workshop-Teilnehmer gingen den wichtigsten Fragen auf den Grund. </P><P class=MsoNormal style="MARGIN: 0cm 0cm 0pt; tab-stops: 404.5pt"> </P><P class=MsoNormal style="MARGIN: 0cm 0cm 0pt; tab-stops: 404.5pt">Zum Finale gingen die Workshop-Teilnehmer selbstständig ans Werk und gestalteten - aufgeteilt in drei Kleingruppen - ihre eigene Ideal-Homepage. Mit Spaß aber auch großer Ernsthaftigkeit wurde dabei gebastelt - im Stile einer Simulation. Denn nicht HTML oder Java-Script war in diesem Fall gefragt, vielmehr gings mit Pappdeckel, Schere und Klebestift in die "Produktion".</P><P class=MsoNormal style="MARGIN: 0cm 0cm 0pt; tab-stops: 404.5pt"> </P><P class=MsoNormal style="MARGIN: 0cm 0cm 0pt; tab-stops: 404.5pt">Einfließen in die konzeptionellen Planungen bei Merkur online sollen die aufschlussreichen Ergebnisse des jugendlichen Arbeitstreffens nach Möglichkeit in den nächsten Monaten. In diesem Sinne zeigten sich die Teilnehmer am Ende mit den Ergebnissen ihres lebhaften Engagements hochzufrieden und bekundeten gleichzeitig großes Interesse, die Gruppenarbeit bei weiteren Treffen fortzusetzen.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ratschläge für den Daten-Nachlass
Soziale Netzwerke, E-Mail-Konten, Onlinespeicher oder Streamingdienste: Wenn jemand stirbt, bleiben seine Accounts erst einmal bestehen. Angehörige haben dann oft ihre …
Ratschläge für den Daten-Nachlass
Game-Charts: Echtzeit-Strategie und WM-Spaß
Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland ist im vollen Gange. Und auch bei den iOS-Gamern ist das Kicker-Fieber ausgebrochen, wie die gute Platzierung von "FIFA …
Game-Charts: Echtzeit-Strategie und WM-Spaß
Morgens wird eher analytisch getwittert, abends emotional
US-Präsident Donald Trump mit seinen morgendlichen Twittersalven scheint eine Ausnahme zu sein: Die meisten Nutzer verfassen ihre Tweets am Tagesanfang eher rational und …
Morgens wird eher analytisch getwittert, abends emotional
Neuer Fernseher kostet im Schnitt 635 Euro
Wie viel müssen deutsche Verbraucher für einen neuen Fernseher ausgeben? Im Durchschnitt deutlich weniger, als von Technik-Kunden angenommen. Zu diesem Ergebnis kommen …
Neuer Fernseher kostet im Schnitt 635 Euro

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.