Zeitung: Google will YouTube kaufen

- New York - Der Internetdienstleister Google will einem Pressebericht zufolge die Online-Video-Seite YouTube für knapp 1,6 Milliarden (1,26 Mrd Euro) Dollar kaufen.

Die Gespräche befänden sich in einer heiklen Phase und könnten jederzeit noch abgebrochen werden, schrieb das "Wall Street Journal" in seiner Onlineausgabe. Ein Google-Sprecher sagte der Zeitung: "Wir kommentieren Gerüchte und Spekulationen nicht." Bei YouTube sei niemand zu erreichen gewesen, hieß es weiter.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Die Internetnutzer in Deutschland fühlen sich beim Thema Sicherheit im Internet überfordert. Vor allem dem Versand wichtiger Dokumente über Kundenportale vertrauen nur …
Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Viel Neues und ein schnellerer Zugriff auf elementare Werkzeuge: Softwarehersteller Corel hat das Design des Bildbearbeitungsprogramms Paintshop Pro deutlich verwandelt.
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Internet-Werbeblocker sind vielen Medienunternehmen ein Dorn im Auge, die mit Anzeigen Geld verdienen. Nun hat ein Gericht den Einsatz des umstrittenen Adblockers des …
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones
Kunden des Elektronikriesen Samsung haben schon wieder Probleme mit überhitzenden Smartphone-Akkus.
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones

Kommentare