+
Mit dem Zip-Browser können Archivdateien auf iOS-Geräten geöffnet und durchsucht werden. Foto: www.itunes.apple.com

Zip-Browser öffnet Archivdateien auf iOS-Geräten

Berlin (dpa/tmn) - Nutzer von Apples iOS-Geräten haben häufig das Problem, dass sie komprimierte Dateien im ZIP-Format nicht öffnen können. Hier kann die kostenlose App Zip-Browser helfen.

Zip-Browser ermöglicht es, Archivdateien zu öffnen und sie zu durchsuchen. Dank Verankerung im Kontextmenü lässt sich beim Anklicken von geeigneten Datei-Anhängen in E-Mails auswählen, dass sie mit dem Programm geöffnet werden. Zudem liest das Programm auch noch Office-Dokumente aus Word, Excel und Powerpoint, PDF-Dokumente und Bilder. Damit die App läuft, muss mindestens iOS-Version 6.1 auf iPhone oder iPad installiert sein. Eigene Zip-Archive kann man mit dem Zip-Browser nicht erstellen.

Zip-Browser im iTunes-Store

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Neben dem Klassiker unter den Strategiespielen "Monopoly" kommen auch leidenschaftliche Gärtner nicht zu kurz. Sie müssen einen verwunschenen Garten wieder in Ordnung …
Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Auch im Urlaub lauern Gefahren. Besitzer mobiler Geräte müssen daher aufpassen. Damit es nicht zu herben Enttäuschungen kommt, sollten Nutzer noch diese drei Dinge tun.
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Windows-Passwörter erneuern
Experten empfehlen, das Systempasswort für den Rechner regelmäßig zu ändern. Auf Wunsch kann Windows 10 einen daran erinnern.
Windows-Passwörter erneuern
Netflix startet mit interaktiven Inhalten
Der US-Streaming-Dienst Netflix bietet nun auch interaktive Filminhalte an. Nutzer können selbst entscheiden, wie die Handlung einer Geschichte weitergeht.
Netflix startet mit interaktiven Inhalten

Kommentare