+
So sieht ein menschliches Piano aus.

Video des Tages: Das menschliche Piano

Ein menschliches Piano - das haben Sie bestimmt noch nie gesehen. Wie so etwas aussieht und funktioniert, das erfahren Sie nach dem Klick.

Die Schnapsidee stammt aus einer englischen Fernsehsendung.

Zur Erklärung: Im Studio sind zwei Reihen von Menschen aufgestellt. Die vordere Reihe ist weiß gekleidet und die hintere schwarz - entsprechend den weißen und schwarzen Tasten auf einem Klavier.

Sobald der Mann am echten Piano eine Taste drückt, leuchtet bei der entsprechenden “Tasten-Person“ ein Lämpchen auf. Und diese Person muss einen bestimmten Ton singen.

Schauen und hören Sie mal unter diesem Link rein, welches Lied der Pianist den Chor singen lässt. Sie kennen es bestimmt noch aus dem Musikunterricht in der Schule.

(fro)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben
Gegensätzlicher könnten die Vorlieben der iOS-Gamer kaum sein: Während die einen derzeit einer interaktiven Bilderbuchromanze verfallen sind, bringen die anderen …
Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben
Top-Apps: Medaillenfieber und der perfekte Schlag
In Pyeongchang ‎regnet es derzeit Medaillen. Auch die App Charts stehen diese Woche ganz im Zeichen der Olympischen Winterspiele und deren Übertragung. Denn besonders …
Top-Apps: Medaillenfieber und der perfekte Schlag
Anbieter ringen um richtigen Weg beim Breitbandausbau
Wie schnell ist das Internet? Diese Frage dürfte in Deutschland je nach Standort unterschiedlich beantwortet werden. Die Anbieter machen nach eigenem Bekunden zwar Tempo …
Anbieter ringen um richtigen Weg beim Breitbandausbau
Snapdragon 845 sendet Bluetooth an mehrere Lautsprecher
Musik kabellos auf mehrere Lautsprecher oder Kopfhörer zu übertragen - das ging bisher meist nur mit Multiroom-Systemen. Ein neuer Chip von Qualcomm rüstet nun das …
Snapdragon 845 sendet Bluetooth an mehrere Lautsprecher

Kommentare