+
Windows 7 soll noch in diesem Jahr auf den Markt kommen.

Windows 7 schon im August fertig

Das neue Betriebssystem Windows 7 von Microsoft soll schon im August fertig sein und vor Weihnachten zum Kauf bereit stehen.

Microsoft bringt sein neues Betriebssystem Windows 7 einige Monate früher als bislang geplant auf den Markt. Der Vista-Nachfolger könnte schon im August an die Hersteller geliefert werden. Endkunden könnten dann schon im Oktober Computer mit dem neuen Betriebssystem kaufen. Die Zeit dazwischen brauchen die Hersteller. 

Bisher sagte Microsoft, der Verkauf des neuen Windows 7 starte im ersten Quartal 2010. Eine Vorab-Version der Software steht bereits zum kostenlosen Download zur Verfügung. Nutzer sollten diese aus Sicherheitsgründen aber nicht auf einem Produktivsystem einsetzen. Ob der eigene Rechner generell fit ist für das neue Betriebssystem, können Nutzer bei Microsoft testen. Den "Windows 7 Upgrade Advisor" gibt's zum Download. Das Computer-Portal Chip.de hat FAQs zu Windows 7 zusammengetragen. Ein Video vom neuen Betriebssystem gibt's bei Golem. Neugierige können sich hier anschauen, wie Windows 7 aussieht und welche Neuerungen es geben wird.

mm/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Die neue Top-Action-Cam aus dem Hause GoPro heißt Hero6 Black. Sie kann im Vergleich zu ihrem Vorgänger mit einigen Neuerungen aufwarten. Allerdings schlägt sich das …
Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Anspruchsvolles Gaming geht auch auf Laptops, die es mittlerweile durchaus mit den Gaming-Towern aufnehmen können.Welche Modelle sind empfehlenswert?
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Mit der Gmail-App fürs iPhone lassen sich keine E-Mail-Konten anderer Anbieter nutzen. Das will Google künftig ändern und arbeitet an einem entsprechenden Feature. Wie …
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht
Fast jeder Internetnutzer konsumiert Streaming-Dienste. Dabei akzeptieren die meisten Benutzer die AGB der Anbieter, ohne sie vorher gründlich gelesen zu haben und sind …
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht

Kommentare