Zwei neue TU-Studiengänge in zweiter Runde

- Die Anmeldefrist für den Elitestudiengang "Finance and Information Management", der im Wintersemester 05/06 in die zweite Runde geht, läuft noch bis zum 31. Mai. Das Studium ist das Erste von den Studiengänge des Elitenetzwerk Bayerns, das an den Start geht. Angesprochen werden Studierende der Wirtschaftswissenschaften, der Informatik und Mathematik. Ein Vordiplom oder ein Bachelor sind Zugangsvoraussetzungen.

"Auch Geisteswissenschaftler sind willkommen", sagt Andreas Grau, Programmkoordinator des Studiengangs, "wenn sie Kontakt zu Banken oder Versicherungen vorweisen können". Anmeldeformulare gibt es unter www.tum.de/fim.<BR><BR>Auch für den Aufbau- und Masterstudiengang "Consumer Science" ist der 31. Mai Bewerbungsschluss. Naturwissenschaftler und Ingenieure, die sich mit dem Themenkomplex aus Konsum, Nachhaltigkeit und Wirtschaft beschäftigen wollen, erhalten mehr Information und Anmeldeformulare unter www.cs.wi.tum.de. <BR>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Final Fantasy XV" kommt 2018 auf den PC
Das japanische Action-Rollenspiel "Final Fantasy XV" passt sich neuen technischen Möglichkeiten an. Ein neuer Kameramodus bringt den Spieler noch näher ans Geschehen. Zu …
"Final Fantasy XV" kommt 2018 auf den PC
"Jurassic World Evolution" erscheint im Sommer 2018
Auch wenn sie bereits seit Jahrtausenden ausgestorben sind, lösen Dinosaurier auch heute noch eine große Begeisterung aus. Computer- und Konsolenspieler können sich bald …
"Jurassic World Evolution" erscheint im Sommer 2018
Medion bringt neue Komplett-PCs und Notebooks für Gamer
Passionierte Gamer haben an ihre Geräte hohe Ansprüche. Das wissen auch die Hersteller. Medion wartet zur Gamescom mit zwei aufgerüsteten PCs und einem grafikstarkem …
Medion bringt neue Komplett-PCs und Notebooks für Gamer
Inseln gegen den grauen Alltag: Computerspiele aus Mainz
Rolf, Björn, Claudia und Frank entwickeln interaktive Bildschirmwelten. Vor der Gamescom-Messe in Köln gibt es viel zu tun für das Quartett im Mainzer Studio Ubisoft …
Inseln gegen den grauen Alltag: Computerspiele aus Mainz

Kommentare