Tokio 2020 - Judo
+
Giovanna Scoccimarro aus Deutschland (l).

Judoka Scoccimarro verliert Bronze-Kampf bei Olympia

Giovanna Scoccimarro hat bei den Olympischen Spielen in Tokio das kleine Finale verloren und die erhoffte Bronze-Medaille knapp verpasst. Die 23-Jährige aus Wolfsburg unterlag am Mittwoch im Kampf um Bronze der Weltranglisten-Dritten Sanne van Dijke aus den Niederlanden und wurde bei ihren ersten Spielen Olympia-Fünfte. Die Entscheidung fiel erst nach 7:

Tokio - 44 Minuten in der Verlängerung durch Ippon. Zuvor hatte sich Scoccimarro in der Klasse bis 70 Kilogramm nach einer Niederlage im Viertelfinale über die Hoffnungsrunde in den Bronze-Kampf gearbeitet. dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare