+
Nur ein Highlight beim AlpenTestival: mit der Flying-Fox-Seilrutsche geht's von der Skisprungschanze ins Garmischer Olympia-Skistadion.

AlpenTestival in Garmisch-Partenkirchen

Auf in die Alpen: Klettern, Radeln, Wandern

Drei Tage lang können die Besucher des AlpenTestivals in Garmisch-Partenkirchen am Fuß von Alp- und Zugspitze die Vielfalt der Natur erleben - sei es bei Genusswanderungen oder geführten Klettertouren.

Vom 1. bis 3. August  findet das AlpenTestival statt. Dann locken über 22 Touren  in allen Schwierigkeitsgraden Anfänger und Familien genauso wie ambitionierte Sportler in den Ort am Fuß von Alp- und Zugspitze. Ausgangspunkt ist das Olympia- Skistadion unterhalb der Skisprungschanze. Von dort aus starten die Kletter-, Radl- und Wandertouren in Begleitung von Experten sowie das abwechslungsreiche Rahmenprogramm. Außerdem befindet sich dort das Testcenter, und ein Tipidorf verspricht Lagerfeuerromantik.

Wandertouren mit Profis in allen Schwierigkeitsgraden

An allen drei Tagen laden halb- bis ganztägige Touren zum Klettern, Wandern oder Mountainbiken ein. Die Unternehmungen werden von erfahrenen Guides begleitet und sind für Hobbysportler leicht zu bewältigen.

So gibt es etwa eine Klettertour unterhalb der Alpspitze, eine klimatherapeutische Wanderung mit Panoramablick, eine Sonnenaufgangswanderung  mit gemeinsamem Frühstück oder die Drei-Seen-Mountainbiketour  mit Abkühlungen beim Baden. Wer etwas mehr Herausforderung sucht, kann sich heuer erstmalig für eine der Gipfeltouren anmelden.

Ausrüstung wird gestellt

Übrigens: Besucher haben die Möglichkeit, ganz ohne Ausrüstung anzureisen, sich alles vor Ort auszuleihen und das gesamte Equipment bei den Touren ausgiebig zu prüfen  – vom Rucksack, über Windstopper, Wander- und Radhose bis hin zu Schuhen, Klettergurten und Moutainbikes.

Buntes Rahmenprogramm

Neben den Touren versprechen auch die Aktionen des Rahmenprogramms im „GaPa Abenteuerland“ spannende Erlebnisse: Bouldern und Slackline, Kräuterwanderungen mit anschließendem Kräuterworkshop, Yoga für Frühaufsteher  – es gibt für jeden Geschmack das richtige Erlebnis. Aktionen wie Familienrafting- Touren, Schifferlbau in der Partnachklamm sowie eine Bergbauernhof- Entdeckertour machen das AlpenTestival auch zum gelungenen Kurzurlaub für Familien. Dazu trägt auch die kostenlose Kinderbetreuung durch Fachpersonal bei.

Ein besonderes Erlebnis ist die Übernachtung im Salewa-Zeltdor f. Insgesamt stehen den Gästen beim AlpenTestival 120 hochfunktionelle Drei-Mann Zelte für Einzelpersonen, Paare oder Familien zur Verfügung. An beiden Testivalabenden erwartet die Besucher Lagerfeueratmosphäre und Livemusik.

Auch interessant

Kommentare