Wiesn-Ticker: Fahrgeschäft wegen Störung außer Betrieb - und es ist ausgerechnet dieses

Wiesn-Ticker: Fahrgeschäft wegen Störung außer Betrieb - und es ist ausgerechnet dieses
+
Der Hofstaetter See.

Hofstätter See

Der in der Nähe von Rosenheim gelegene Hofstätter See ist umgeben von einer unberührten Landschaft und dichten Wäldern.

Lage: Der Hofstätter See mit seinem warmen Moorwasser liegt nördlich von Rosenheim. Der Natursee inmitten von sumpfigen Wiesn wird umrahmt von einem dichten Schilfgürtel.

Anfahrt:

Mit dem Auto über die A8 bis zur Ausfahrt Rosenheim. Weiter in Richtung Bad Endorf nach Prutting. Dann nach Forst am See und der Beschilderung Richtung Hofstätter See folgen.

Beschreibung: Der Hofstätter See ist einer der wärmsten Seen im Landkreis und bietet schon im Frühsommer die Möglichkeit zu Baden. Die Gegend um den See und das umliegende Erholungsgebiet ist nicht nur ein idyllisches Plätzchen für Badegäste. Auch für Spaziergänger lohnt sich ein Besuch in die unberührte Hügellandschaft. Das flache Seeufer und ein kleiner Strand mit grobem Sand sind vor allem für Kinder ideal.

Essen & Trinken: Erfrischungen und kleine Snacks gibt es am Kiosk

Sonstiges: Ein herrlicher Spazierweg führt rund um den Hofstätter See. Im südöstlichen Teil sind 14 Lehrtafeln angebracht, die als "Moorlehrpfad Burger Moos" interessante Informationen über Pflanzen, Tiere und Leben im Moor vermitteln.

Alle Infos auf einen Blick:

- gute Wasserqualität

- Liegewiese

- flaches Seeufer

- Kleiner Sandstrand

- Parkplatz

- Kiosk

Benachbarte Seen:

Rinnsee

Quelle: tz

Auch interessant

Kommentare