+
Die angenehm warme Wassertemperatur lädt zum Plantschen ein.

Kirchsee

Der Kirchsee und seine wunderschöne Umgebung zählen zu den beliebtesten Ausflugszielen im Süden von München.

Lage: Der Kirchsee liegt im Angesicht der Alpen unterhalb vom Kloster Reutberg nordöstlich von Bad Tölz. Das gesamte Gebiet um den Moorsee steht unter Naturschutz, weshalb nur ein ausgewiesener Bereich für Badegäste zur Verfügung steht.

Anfahrt:

Mit dem Auto: Über die A8 bis zur Ausfahrt Holzkirchen, dann über die B13 Richtung Bad Tölz bis Sachsenkam und der Beschilderung zum Kirchsee folgen.

S-Bahn: Mit der S2 bis Holzkirchen, mit dem Bus weiter bis Sachsenkam

Geschichte: Der Kirchsee und das Moorgebiet in der Umgebung sind Reste der Eiszeitgletscher.

Weitere Infos:

Badesee-Temperaturen

Routenplaner

Wetter

Beschreibung: Der 42 Hektar große Moorsee ist bekannt für seine gute Wasserqualität und die angenehmen Badetemperaturen; bis zu 26°C wurden schon gemessen. Aufgrund des strengen Naturschutzes im gesamten Gebiet steht für Badegäste nur ein kleiner Bereich am Nordufer zur Verfügung. Große Liegewiesen finden sich nicht, am besten suchen sich die Badegäste einen Platz auf den Holzstegen.

Essen & Trinken: Im Bräustüberl des Klosters Reutberg kann man sich für den Tag am See stärken oder als Abschluss des Tages ein Reutberger Helles trinken. Direkt am See kann man sich am Kiosk eine kleine Stärkung kaufen.

Alle Infos auf einen Blick:

- Breite: ca. 0.50 km

- Länge: ca. 1,5 km

- Fläche: ca. 42 Hektar

- Tiefe: bis zu 16 m

- sehr gute Wasserqualität

- keine Liegewiese

- Holzstege

- Parkplatz (kostenpflichtig)

- 1 Kiosk

- Toiletten vorhanden

Benachbarte Seen

Schönauer Weiher

Quelle: tz

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare