+
Die Badetemperaturen im Kranzberger See sind im Sommer konstant angenehm.

Kranzberger See

Der Kranzbeger See liegt im Gemeindebereich Kranzberg im Landkreis Freising. Das knapp 17 Hektar große Gewässer bietet Spaß und Erholung.

Weitere Infos:

Badesee-Temperaturen

Wetter

Lage: Der Kranzberger See liegt nördlich von Neufahrn direkt beim namensgebenden Ort Kranzberg.

Anfahrt: Mit dem Auto aus Richtung München: A 9 (BAB München-Nürnberg), Ausfahrt Allershausen, St 2084 Richtung Freising bis Abzweigung Kranzberg. Ab München mit dem Fahrrad: Isarradweg bis Abzweigung in Grüneck (über Neufahrn); beschildert auch ab S 1 Neufahrn und S 1 / DB Freising.

Geschichte: Der Baggersee entstand zwischen den Jahren 1936 und 1938 durch Kiesentnahme für den Autobahnbau München-Nürnberg. Seit 1967 wurde er allmählich in eine Badeoase verwandelt Die Wasserfläche wurde vergrößert und die Uferbereiche abgeflacht.

Beschreibung: Er ist 16,7 Hektar groß und verfügt über sechs Hektar Liegewiesen rundherum. Die mittlere Wassertiefe beträgt zwei Meter, weshalb die Badetemperaturen im Sommer konstant angenehm sind. Der Baggersee liegt im Landschaftsschutzgebiet Amperauen. Ein Teil des Sees wurde der Natur als geschütztes Biotop zurückgegeben.

Biergarten: Eine Sommergaststätte mit Biergarten befindet sich direkt am See. Außerdem gibt es dort einen Streichelzoo.

Sport/Kinder: Tischtennisplatten stehen zur Verfügung. Für Kinder gibt es zwei Spielplätze mit Klettergeräten und Rutschen.

Sonstiges: Am See gibt es 780 Parkplätze

Alle Infos auf einen Blick:

- 6,0 ha Liegewiesen

- 1,5 km ausgebaute Uferlänge

- 2 Meter mittlere Wassertiefe

- Gute Wasserqualität

- Gaststätte

- Streichelzoo

- Tischtennisplatten

- Spielplätze/Klettergärten

- 780 Parkplätze

- Surfen erlaubt/abgetrennter Bereich

- WC vorhanden

- Grillen erlaubt

- keine Tiere erlaubt

Benachbarte Seen:

- Badesee Unterbruck

- Pullinger Seen

- Neufahrner Mühlseen

- Stoibermühlsee

Quelle: tz

Auch interessant

Kommentare