+
Kletterwald Blomberg.

Sportive Ferien für Kids, Teens und Familien

Die besten Tipps: Raus mit den Kindern!

Noch ein paar Tage die Schulbank drücken, dann sind sie da, die heiß ersehnten Sommerferien. Wer in den Ferien draußen so richtig was erleben will, hat dazu eine Menge Möglichkeiten.

Hier stellen wir einige sportive Outdoor-Ferienerlebnisse für Kids, Teens und Familien vor.

1 Mountainbiken

Eine Woche lang Spaß auf zwei Rädern können alle Kinder zwischen 8 und 14 Jahren beim Kids Mountainbike Sommer Camp im Chiemgau haben. Dort lernen die Nachwuchs-radler in kleinen Gruppen ganz ohne Leistungsdruck vom 20. bis 24. August in Tagesschwerpunkten wie Pump, Track-Tag, Trails-Tag, Balance-Tag oder Bikepark Schnupper-Tag alles rund um den Mountainbikesport. Wer will, kann auch nur einen oder mehrere Tage teilnehmen. Infos unter Tel. 080 36/67 48 17 40 oder www.bikeguide-chiemgau.de.

2 Sportkletter- und Bouldercamp

Das Jugendkursprogramm der JDAV bietet allen Kindern und Jugendlichen zahlreiche Kletter- und Outdoor-Abenteuerkurse, woran sie auch unabhängig von der Mitgliedschaft im DAV teilnehmen können. Bei einigen Kursen sind noch Plätze frei. Beim Bouldercamp hard move vom 25. bis 31. August im Frankenjura können sich beispielsweise 16- bis 19-jährige so richtig austoben. Im Schwimmbad oder beim Slacklinen gönnen sie dann ihren geschundenen Fingern eine Ruhepause. Teilnahmevoraussetzungen: Beherrschen der Seil- und Sicherungstechniken, eigene Kletterausrüstung. Weitere Kursangebote und Infos unter Tel. 089/ 140 3 77 oder www.jdav.de

3 Canyoning für Kinder 

Canyoning ist nicht nur ein Erlebnis für die Großen. Spezielle Familien-Canyoningtouren im Allgäu sind für Kinder ab 6 Jahren mit ihren Eltern ausgerichtet. Die Kinder erleben einen aufregenden Tag am und im Element Wasser mit ihren Eltern. Die Erwachsenen lernen dabei, ihren Sprösslingen auch in Extremsituationen zu vertrauen. Die Touren dauern 3 bis 5 Stunden inklusive Einweisung und Trockentraining. Leihausrüstung wird gestellt. Infos und Preise unter Tel. 08321/67 71 90 oder www.purelements.de

4 Kletterwald 

Am Blomberg südlich von München können sich Kids wie Eltern in Deutschlands höchstem Kletterwald austoben. Neun Abenteuerparcours warten auf ihre Bezwinger, davon sind sieben für Kinder ab 6 Jahren geeignet. Für die Kleinen ist der Sternchenparcours mit Sternschnuppe, Sterntaler und Milchstrasse ideal. Teens können im Hollywald Adrenalin tanken. Infos unter Tel. 08041/ 79 35 692 oder www.kletterwald-blomberg.de

5 Bootstour auf der Altmühl

Bootstour auf der Altmühl

Paddelschlag für Paddelschlag können Familien die Altmühl entdecken: Sie ist ideal zum Bootwandern und dank ihrer gemächlichen Fließgeschwindigkeit ein echter Familien­fluss. Kurz vor Dollnstein sorgen zwei Bootsrutschen für Wasserspaß. Kanus und Aus­rüs­tung können vor Ort ausgeliehen werden, auch der Rücktrans­port wird organisiert. Infos über günstige Familienpauschalen unter Tel. 084 21/98 76-0, www.naturpark-altmuehltal.de/fuer-kinder

6 Schatzsuche

Schatzsuche im Montafon

Einst wurde der magische Bergkristall des Montafons aus der Burg Valcastiel geraubt. Der Zauber der Berge geriet dadurch außer Kontrolle, und das Montafon wurde verwünscht. Beim Geocaching begeben sich kleine Entdecker, ausgerüstet mit GPS-Geräten und Koordinaten, auf Schatzsuche nach dem magischen Bergkristall, um den Bann zu besiegen. Das und noch viel mehr können Naturkinder und ihre Eltern im Montafon unternehmen. Unter dem Motto Echte aktive Erholung für Erwachsene und Kinder bietet der Aktivclub Montafon von Mai bis Oktober ein umfassendes Programm für Familien. Infos unter Tel. +43 (0)55 56/72 25 30 oder www.montafon.at

7 Der Natur auf der Spur 

Mit Haflingern die Bergwelt erkunden 

Zusammen mit Gleichaltrigen durchforsten Kinder in Pitzi’s Kinderclub mit Lupen die Seen oder reiten auf dem Rücken von Haflingern durch die Bergwelt. Programm-Highlight ist in diesem Jahr der Naturpark Kaunergrat. Wer als kleiner Jäger am Gachenblick unterwegs ist, lernt, durch den Wald zu schleichen und mit Pfeil und Bogen zu schießen. Mehr Infos über die neuen, edukativen Outdoor-Urlaube im Pitztal unter Tel. +43 (0) 54 14/869 99 oder www.pitztal.com

Petra Rapp

Quelle: tz

Auch interessant

Kommentare