+
Die größten Vorteile vom Joggen: Man kann es zu jeder Tageszeit machen, man braucht kaum Zubehör und es kostet fast nichts.

Von Jogging bis Sport-DVD

Fitness-Trends 2014: Bringen Sie sich in Form!

Der Frühling hält langsam Einzug, die Natur rüstet sich - und auch die Saisonsportler machen sich bereit. Wir zeigen, welche Sportarten im Frühjahr 2014 im Trend sind und welche Fitness-Geräte wirklich ankommen.

Welche Sportarten liegen im Trend? Welche Sportgeräte stehen in diesem Jahr besonders hoch im Kurs? Das hat das Preisvergleichsportal billiger.de ermittelt. Hier die Ergebnisse:

Joggen und Walken

Kälte, Dauerregen und Lichtmangel bremsen bei Outdoor-Sportlern die Motivation zu sportlicher Betätigung im Freien. Jetzt aber lädt die Sonne zur Bewegung in der Natur ein - und auch die aktuelle Laufbekleidung in kräftigem Neon oder Colour-Blocking bringt die Motivation zurück.

Der richtige Laufschuh ist das wichtigste "Sportgerät" für jeden Läufer. Der allgemeine Trend geht seit einigen Jahren zu mehr Komfort, Dämpfung und Stabilität, um Gelenke und Sehnen zu schützen. Doch Laufschuhe dieser Art haben auch Nachteile: Durch unsere meist sitzenden Alltags-Tätigkeiten wird unsere Fußmuskulatur geschwächt und die natürliche Stabilität des Fußes verringert. Das Verletzungsrisiko steigt. Was hilft dagegen? Barfuß laufen! Immer mehr Hersteller setzen mittlerweile mit speziellen Barfuß-Schuhen auf's "natural running".

Der skandinavische Trendsport Nordic Walking hat in Deutschland bereits über zwei Millionen Anhänger gefunden. Das schnelle Gehen mit zwei Stöcken ist eine gute Alternative zum Joggen, da Gelenke und Sehnen geschont werden und durch die aktive Armbewegung auch der Oberkörper in das Training einbezogen wird.

Sport auf zwei Rädern

Das Mountainbike-Jahr 2014 steht ganz im Zeichen der neuen Maße. Nachdem im vergangenen Jahr die klassische 26-Zoll-Einheitsgröße für Mountainbike-Reifen aufgehoben wurde, haben sich die Händler mittlerweile auf zusätzliche Reifengrößen eingestellt. Die länger werdenden Tage laden jetzt dazu ein, die technischen Innovationen der Räder im Gelände zu testen.

Rennräder haben meist erst im Sommer Hochkonjunktur. Das liegt zum einen an den besseren Witterungsverhältnissen, da gerade nasse Straßen das Unfallrisiko enorm erhöhen, zum anderen lässt sich eine deutliche Zunahme der Nachfrage rund um die „Tour de France“ verzeichnen. Der Trend für die Rennrad-Saison 2014: hydraulische Scheibenbremsen, die gerade bei Nässe zuverlässig funktionieren.

Beliebtester Fahrradtyp ist weiterhin das Trekkingrad. Dank Schutzblechen, Kettenschutz, Beleuchtung und Gepäckträgern sind die Räder sowohl für den Einsatz in der Stadt als auch für längere Touren über Asphalt oder in leichtem Gelände gut gerüstet.

Zuhause trainieren

Auch wenn die Temperaturen steigen und die Tage länger werden ist Outdoor-Sport nicht jedermanns Sache. Hometrainer liegen daher voll im Trend. Laut Statistik des Deutschen Sportstudio Verbands (DSSV) trainieren rund 6,6 Millionen Deutsche zu Hause, davon sind 57 Prozent unter 40. Egal ob gesundheitsförderndes Cardiotraining oder figurformende Fettverbrennung – Fahrradergometer, Crosstrainer, Laufband oder Stepper haben ihren Platz neben dem Sofa gefunden.

Kraftstationen

Wer teure Fitness-Studio-Verträge scheut, aber gerne gezielt Muskeln aufbauen möchte, kann dies mit Kraftstationen auch in Eigenregie zu Hause erreichen. Mit den multifunktionalen Fitnessgeräten lassen sich alle Muskelgruppen mit verschiedenen Übungen und Gewichten trainieren. Durch die geführten Bewegungen ist die Gefahr eines Verletzungsrisikos gering. Daher eignen sich Kraftstationen auch gut für Anfänger.

Sportfilme und Fitness-DVDs

Trotz modernster Technik und einer Auswahl an Programmen, kann das Training auf Ausdauergeräten oder Kraftstationen schnell eintönig und langweilig werden. Für Abwechslung im Sportalltag sorgen Fitness-DVDs: Ob Ausdauertraining mit dem Zumba Power-Workout und Step-Aerobic, Muskelaufbau mit Bauch-Beine-Po und Rückenschule oder sanfte Kräftigung mit Yoga und Pilates – bei der riesigen Auswahl ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Auch interessant

Kommentare