+
Gletscherfestivals und Events locken jetzt in den Schnee - Der Stubaier Gletscher feiert dieses Jahr sein 40-jähriges Jubiläum.

Gletscherfestivals und Events

Auf die Bretter!

Während viele den goldenen Herbst im Tal genießen, warten zahlreiche Ski- und Snowboardfans schon ungeduldig auf die ersten Schwünge im neuen Weiß.

In den unteren Lagen wird es wahrscheinlich noch ein bisschen dauern, in den Gletscherskigebieten können sich die Brettlfans aber bereits sportlich austoben. Hier ein kleiner Überblick, wo an den nächsten Wochenenden bis Ende November auf den Gletschern was geboten ist.

SÖLDEN

In Sölden gehts hoch her.

Skifahren kann man auf den 37 Pistenkilometern am Rettenbach- und Tiefenbachferner schon seit September. Am 26. bis 28. Oktober starten hier die alpinen Skiprofis beim FIS Skiweltcup mit zwei Riesenslalomrennen in die Saison. Große Gletscherpartys gibt es am 3. und 10. November. Das Winterskigebiet wird dann am 17. November mit dem Maxxx Mountain Winterstart Event geöffnet. www.soelden.com.

KITZSTEINHORN

Kitzsteinhorn

Das einzige Gletscherskigebiet Salzburgs bietet bei den White Start Games am 10. und 11. November spannende Wettkämpfe, Top-Live-Acts und spektakuläre Gewinne. Außerdem können alle Wintersportler hier kostenlos neue Ski und Helme testen. Am 25. November folgt das „Sprungbrett“, ein Talentscouting für Snowboardkids von 6 bis 15 Jahren mit Snowboard-Olympiasiegerin Nicola Thost und anderen Profisnowboardern. Infos unter www.kitzsteinhorn.at.

STUBAIER GLETSCHER

Stubaier Gletscher

Der bereits zum dritten Mal vom ADAC SkiGuide als familienfreundlichstes Skigebiet der Alpen ausgezeichnete Stubaier Gletscher feiert in dieser Saison sein 40-jähriges Jubiläum. Er ist mit 26 Liften und 110 Pistenkilometern das größte Gletscherskigebiet Österreichs. Vom 8. bis 11. November findet hier das SportScheck Gletscher Testival statt, der größte Materialtest der Alpen. Beim SAAC Basic Camp am 17. und 18. November können sich Off-Piste-Fahrer gleich zu Beginn der Saison in Sachen Lawinenkunde fit machen. www.gletscherbahn.at.

PITZTAL

Pitztal

Die neue Wildspitzbahn, die mit Saisonbeginn im Oktober 2012 eröffnet wurde, bringt die Skifahrer in knapp sechs Minuten auf 3440 Meter. In der neuen Bergstation kann man im Café 3440, dem höchsten Café Österreichs, den Tag genussvoll ein- oder ausklingen lassen. Am 27. und 28. Oktober findet hier Tirols höchstes Gletscherfest statt, mit Skitest auf einer Riesenslalom- und einer Slalomstrecke, mit Snowboardtest, Skitourentest, einer Speedflying-Show, Eisklettertests und vielem mehr. Vom 3. bis 4. November wird das Langlauf-Opening im Langlaufzentrum nahe der Mittelbergbahn gefeiert. www.pitztal.com

HINTERTUX

Hintertux

Snowboarder können am Hintertuxer Gletscher am 27. und 28. Oktober sowie am 17. und 18. November ausgiebig neueste Boards testen. Elegant wird es beim Freeheeler Telemark Festival vom 9. bis 11. November, wenn sich die Telemarkszene hier zu ihrem Saisonauftakt trifft und bei ihren Schwüngen tief in die Knie geht. Drei Tage und zwei mit Sicherheit lange Nächte feiern die Fans der freien Ferse hier am Gletscher den Start der Telemarksaison mit Meet & Greet, Filmnacht und Partys in Lanersbach sowie Workshops, Testival und Freeheeler X Austrian Masters. Infos und Pauschalangebote dazu unter www.tux.at// oder www.hintertux.at.

Petra Rapp

Haben Sie Fragen und Anregungen zu unserer wöchentlichen Draußen-Seite? Unsere Autorin Petra Rapp ist für Sie unter folgender E-Mail-Adresse erreichbar: tzdraussen@googlemail.com

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Skitouren: Lawinenkurse und Training
Die Anmeldung läuft: Die Skitouren-Experten von Ortovox bieten kostenlose Lawinen-Kompaktkurse an. Und ein Online-Fitnesstraining.
Skitouren: Lawinenkurse und Training

Kommentare