1 von 15
Nach der Arbeit zu genervt und abgekämpft um sich noch ins Fitnessstudio zu bewegen? Auch mir geht das öfter so, dafür habe ich mein ganz spezielles TV-Workoutrezept!
2 von 15
Übung 1 "Gesprungene Kniebeugen": Formt die Beine, Rumpf und Po. Hüftbreiter Stand, Knie beugen, Arme hinter den Kopf verschränken und Bauch anspannen ...
3 von 15
Mit beiden Füßen fest vom Boden abdrücken ... 
4 von 15
... und senkrecht nach oben springen. Diese Übung ca. eine Minute wiederholen.
5 von 15
Übung 2 "Tisch": Formt Po Bauch und Rücken. Vierfüßlerstand rücklings, Bauch zeigt nach oben Hände und Fersen berühren den Boden.
6 von 15
Hüfte so weit wie möglich nach oben anheben. Beine abwechselnd und langsam so hoch es geht anheben ohne die Hüfte absinken zu lassen - die Bewegung eine Minute wiederholen.
7 von 15
Übung 3 "Kombi-Ausfallschritte": Formt Beine, Rumpf und Po. Schrittstellung einnehmen rechten Fuß nach vorne stellen, Oberkörper aufrecht halten, beide Knie beugen.
8 von 15
Aus dieser tiefen Schrittstellung mit beiden Füßen kräftig abdrücken und in die Kniebeuge springen ...

Fitness

"Gym @ home" mit Anna Kraft

Zu wenig Freizeit, um sich fit zu halten? Die Münchner Moderatorin und ehemalige Leistungssportlerin Anna Kraft präsentiert auf tz.de regelmäßige Power-Workouts für jedermann – 20 Minuten jeden zweiten Tag reichen aus, um trotz stressigem Berufsalltag fit und straff zu bleiben! Heute stellt Anna die praktischsten Fitnessübungen ohne Geräte vor ...

Update vom 11. Juni 2016 : Sie ist das schöne Gesicht des ZDF bei der EM 2016 in Frankreich. Wir haben bereits zusammengefasst, was Sie zur EM-Reporterin Anna Kraft wissen müssen.

Auch interessant

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.